Was ist ein Schule-Sicherheitsbeamtes?

Ein SchuleSicherheitsbeamter ist die Person verantwortlich für das Erhalten einer sicheren Umwelt für Kursteilnehmer, Lehrer und anderes Schulepersonal. Er ist für die Gewährleistung der Sicherheit des Schulgebäudees, des Bodens, der Anlagen und des Bereichs, der sofort das Schuleeigentum umgibt gewöhnlich verantwortlich. Seine Position kann an einer großen oder kleinen pädagogischen Anlage sein.

Eine Person mit diesem Job führt gewöhnlich Fußpatrouillen der Schulevoraussetzungen während des Tages durch. Auf größeren Campus kann er ein Kraftfahrzeug oder ein Fahrrad benutzen, um seine Kontrolle durchzuführen. Er normalerweise trägt eine Uniform, um seine Sicht zu erhöhen und kann autorisiert werden, um Sicherheitswerkzeuge, wie Pfefferspray und Handschellen zu tragen.

Wenn ein SchuleSicherheitsbeamter einen Kursteilnehmer beachtet, der mit einer verbotenen Tätigkeit beschäftigt gewesen wird, wird er normalerweise angefordert, den Übeltäter zu rügen und der Tätigkeit den Schulvorsteher oder Vizedirektion zu berichten. Diese Handlung bezieht allgemein mit ein, verbotene Einzelteile auf Campus, wie Waffen oder Drogen zu holen. Sein Bereich der Berechtigung erlaubt ihm gewöhnlich, die Schließfächer, Rucksäcke und andere Schultaschen zu suchen, die von den Kursteilnehmern getragen werden. Er kann in Auseinandersetzungen auch eingreifen, die scheinen, von den mündlichen Austäuschen in körperliche Konfrontationen sich zu entwickeln.

Ein Auge heraus zu halten für Fremde auf Campus ist auch ein wichtiger Teil des Sicherheit officer’s Jobs. Er im Allgemeinen kennt die Bevölkerung der Schule und kann leicht beschmutzen, was ein Eindringling sein kann. Diese Überwachung kann videomonitor persönlich oder durch erfolgt werden. Wenn die Person, die er sich nähert, nicht Ermächtigung, dort zu sein oder eine Schuleeskorte, zum er zu beaufsichtigen schriftlich, wird er gewöhnlich erwartet, zu fragen sie abzureisen und Behörden zu benennen, wenn sie ablehnen. Dieses wendet normalerweise sich an Leute innerhalb des Schulgebäudees sowie auf oder um dem Äußeren des Gebäudes.

Die allgemeine körperliche Sicherheit des Gebäudes und des Bodens ist allgemein die Verantwortlichkeit des SchuleSicherheitsbeamten außerdem. Er wird normalerweise angefordert, Feuersignale zu überprüfen und die Löscher, zum sind sie sicherzustellen völlig - betrieblich und Haben gegenwärtige Kontrollenbescheinigungen. Wenn überhaupt werden Sicherheitsrisiken, wie defekte Glas- oder Gefahrmaterialüberläufe, er wird erwartet normalerweise, die Situation zu korrigieren gemerkt.

Gute Kommunikationsfähigkeiten mit Kursteilnehmern, Lehrern und Verwaltern sind wichtig, als SchuleSicherheitsbeamtes zu folgen. Um ihn wird häufig ersucht, um ein Vermittler zu sein, und das Vertrauen von jeder, das gewöhnlich betroffen ist, hilft ihm schnell und löst leicht Konflikte. Seine Fähigkeiten der schriftlichen Mitteilung sollten klar sein, wie er regelmäßig angefordert wird, Reports und Zusammenfassungen bei den Schulbezirken und bei den Brettern einzureichen.

Diese Position erfordert normalerweise ein School-Diplom oder -äquivalent. Die meisten SchuleSicherheitsbeamten müssen ein Jahr als Assistent zuerst dienen einem erfahrenen SchuleSicherheitsbeamten, bevor sie unabhängig arbeiten. Zusätzliches Training in der Ersten ERSTE HILFE und Sicherheitssiebung und -durchführung wird gewöhnlich für diesen Job angefordert.