Was ist ein Sitz-Gleiches?

Ein Sitzgleiches ist eine erfolgreiche Platzierung eines medizinischen Bewohners in einem Trainingskurs unter dem System, das in den Vereinigten Staaten für das Holen der Doktoren in vorgerücktes Training benutzt. Am Ende der Medizinischer Fakultät, Kursteilnehmerinterview mit Sitzprogrammen in ihrem Interessengebiet. Kursteilnehmer und Programme erzeugen geordnete Listen durch Präferenz, und ein automatisiertes System versucht, jeden Kursteilnehmer in ein Sitzprogramm zu kerben und verursacht ein Gleiches. Kursteilnehmer, die nicht zusammenpassen, können in ungefüllte Sitzprogramme später zutreffen.

Der Sitzgleichprozeß ist in hohem Grade - konkurrierend und beschuldigt worden von einigen Kritikern des Seins unfair in einigen Situationen. Nicht angepasste Kursteilnehmer können auf, Programme zuzutreffen, die sie nicht innen zuerst interessiert waren oder sogar zugeschaltete Spezialgebiete finden in einigen Fällen. Dieses ist von den Leuten besonders zutreffend, die konkurrierende medizinische Spezialgebiete wie Schönheitsoperation ausüben, in der es häufig nicht genügende Punkte gibt, die für alle graduierenden Doktoren vorhanden sind und Bewohner zwingt, Spezialgebiete zu warten oder zu schalten.

Der Sitzgleichprozeß beginnt mit den Anwendungen und Interviews, die im neueren Teil der Medizinischer Fakultät geführt. Kursteilnehmer müssen zu den verschiedenen Programmen zum Interview reisen. Für Auslese-Medizinstudenten können Reisekosten umfaßt werden und Programme können Bewerber mit freier Unterkunft und anderen Nutzen wie Mahlzeiten während des Interviewprozesses anflehen. Bis zu einem Satzdatum muss jedes Jahr, Kursteilnehmer eine geordnete Liste bei einem zusammenpassenden Service einreichen. Alle Sitzprogramme tun die selben. Diese Listen geführt vertraulich.

Ein Computeralgorithmus ist verantwortlich, damit das Versuchen so viele Gleichanträge möglich füllt. Manchmal kann dieses einfach sein, wie wenn ein Kursteilnehmer und programmiert beides Rang zuerst. In anderen Fällen kann der Computer weiter Abstieg die Listen der Kursteilnehmer und der Programme gehen müssen, zum der passenden Gleicher zu finden. Sobald die Sitzgleichinformationen herausgegeben - ein Ereignis bekannt als “Match Day† - Doktoren gezwungen vertraglich, die Programme zu sorgen, die sie in zusammenbrachten, und die Programme können die Doktoren nicht ablehnen, die ihnen zugewiesen.

Gewöhnlich einige Tage vor Gleich-Tag, erklärt Kursteilnehmer, ob sie zusammenpaßten, aber ihnen gegeben nicht Informationen über, denen sie zusammenpaßten. Eine formale Freigabe der Informationen gebildet an einer Zeremonie, die durch die Medizinische Fakultät gehalten. Kursteilnehmer, die nicht ein Sitzgleiches erhielten, müssen Listen der geöffneten Programme durchlesen, um zu sehen, wo sonst sie zutreffen können. Selten ist ein graduierender Doktor nicht imstande, in jeden möglichen Sitz zusammenzupassen. Häufiger gehen Leute, die nicht zuerst zusammenpaßten, zu den verschiedenen Programmen, mit einer Möglichkeit später zu bringen des Zutreffens, oder entscheiden, Spezialgebiete zu ändern und in Programme mit mehr Öffnungen zuzutreffen.