Was ist ein Spelunker?

Ein Spelunker ist eine Person, die Höhlen als Liebhaberei erforscht. Zwei anderes bezeichnet als angewandtes zu denen, die in der Höhleerforschung sind caver und Speleologist teilnehmen. Jedoch sind die letzten zwei Ausdrücke im Allgemeinen für die mit umfangreichem Training und Ausbildung in der Wissenschaft der Höhlenkunde reserviert. Spelunkers sind normalerweise Bewunderer, die keinen spezifischen Richtlinien für die Überquerung der Durchgänge der Höhlen, um Daten für wissenschaftliche Studie zurückzuholen folgen. Gezeichnet zum Geheimnis vom nicht erforschten und das nicht verzeichnet, suchen Spelunkers Höhlen für ihr eigenes Vergnügen und nicht notwendigerweise mit allen spezifischen Zielen im Verstand.

Viele, die interessiert sind, an, ein Spelunker zu werden, schließen sich den Vereinen oder Gruppen an, die von den erfahreneren Höhleforschern, wie der nationalen speläologischen Gesellschaft organisiert werden (NSS). Das NSS organisiert Höhlenkundenvereine, die die Bewahrung der Höhlen, Interesse an der Wissenschaft der Höhlenkunde und Zuführung in der Studie der Höhlen fördern. Diese Vereine planen auch Höhlenkundenreisen, die sicherere Erforschung zulassen, da ein einsamer Spelunker ein sehr großes Risiko eingehen würde. Es ist immer am besten, eine Gruppe zu haben, die genug, einiges außerhalb der Höhle, aus Furcht dass die Teilnehmer innerhalb des Höhledurchlaufes in Mühe bleiben zu dürfen groß ist und erfordert eine Rettung.

Sicherheit ist eine Hauptsorge für Spelunkers. Die größten Risiken fallen und geschlagen werden durch einen fallenden Gegenstand und Hypothermie. Höhlen sind dunkel und häufig feucht und bilden Oberflächen glatt und die Strecke vom Anblick begrenzt. Dies heißt, dass ein Spelunker sorgfältig umziehen muss und absichtlich und korrekte Fußbekleidung und Zahnrad sicherzustellen ständig getragen wird. Ein Sturzhelm wird angefordert, um das Risiko der Verletzung von fallenden Gegenständen zu verringern, und warme Kleidung ist, falls ein Spelunker getrennt von der Gruppe und in einer kalten Höhle während einer längeren Zeit gehaftet erhält, als ursprünglich vorweggenommen wesentlich. Spelunkers sollten sicher auch sein, eine Erste-Hilfe-Ausrüstung, eine Nahrung, ein Wasser und ein Licht zu holen.

Einige der grundlegenden Lehren der sicheren und verantwortlichen Höhleerforschung sind, Gruppen von vier bis sechs Spelunkers zu bilden, eine Grenzzeit herzustellen, bevor sie eine Höhle betreten, und zu erklären lösen zusätzliche Parteien über die Höhlenkunde aus. Spelunkers müssen im in guter Verfassung verhältnismäßig sein, das da viele Höhlen das Klettern erfordern und durch feste Durchgänge und using Seile zusammendrücken, um in Gruben manchmal abzusteigen. Anfänger Spelunkers sollten erfahrenere cavers in der Gruppe immer mit einschließen und mit weithin bekannten Höhlen beginnen, die weniger wahrscheinlich sind, Überraschungshindernisse zu haben. Am wichtigsten, sollten neue Spelunkers sich erinnern, mit der Gruppe ständig zu bleiben.