Was ist ein Stadtplaner?

Ein Stadtplaner ist- die Person, die feststellt, was eine Stadt und seine Bürger benötigen, um vorwärtszukommen. Er begreift und entwickelt Strategien, denen er fördert die meisten Leute auf die kosteneffektivsten Arten glaubt. Einige Stadtplaner arbeiten in Verbindung mit anderen lokalen oder regionalen Planern, um Pläne zu planen, die Kreuznutzen Bürger in anliegenden Nachbarschaften und in Bezirken können.

Eine Stadt planend, betrachtet im Allgemeinen, um eine extrem schwierige Aufgabe zu sein. Da ein Stadtplaner gewöhnlich ist-, verbessernd ändernd oder eine vorhandene Stadt eher als, ein Neues planend, ist seine erste Aufgabe normalerweise, zu entscheiden, welche Eigenschaften und Systeme sind, sie so erfolgreich auch sind. Sobald die Positive hergestellt worden, umzieht er gewöhnlich an auf Bereiche r, die er könnte verbessert werden fühlt.

Gemeinsame Ziele eines Stadtplaners umfassen häufig besseres Landmanagement, verbesserter öffentlicher Transport, bessere Straßen und Straßen und Elendsviertelerneuerung. Entspannende Parks oder Verbessern zu errichten das Existieren ist ein regelmäßiges Ziel eines Stadtplaners. Überholte Einrichtungensysteme, wie Wasser verbessernd, sind Elektrizität, Erdgas und Untertagetelekommunikationsstrukturen, häufig der Fokus seiner Erneuerungpläne.

Ein Stadtplaner vorstellt gewöhnlich seine Verbesserungstrategien ng, indem er allgemeine Ideen darstellt und bis zu Besonderen eine weiterkommt. Er kann seine Anträge in der Bewegung erhalten, indem er eine Stadtsitzung abhält, um Anmerkungen und Vorschläge von den Bürgern auf allgemeinen Bereichen von besonderer Wichtigkeit zu unterhalten. Er kann seine eigenen Ideen anbieten oder bloß hören und Kenntnisse über die Ideen nehmen, die durch andere vorgeschlagen.

Bevor ein Stadtplaner alle amtlichen Anträge für allgemeinen Bericht aufstellt, leitet er normalerweise ausführliche Forschung der town’s Geschichte und seiner Demographie. Seine Untersuchung aufdeckt gewöhnlich die city’s hinter Triumphen und die Herausforderungen in der Projektverwaltung und in der Landentwicklung nd. Demographische Informationen versehen ihn im Allgemeinen mit den Informationen, die zur Planung für seine town’s augenblicklichen Bedürfnisse und zukünftiges Wachstum lebenswichtig sind.

Sobald seine Informationen komplett und organisiert sind, vorlegt der Stadtplaner normalerweise seine Anträge Gemeindeverwaltungswesen, wie Planungskommissionen oder städtischen Wachstumbrettern en. Dieses kann in einer privaten Einstellung oder in einem allgemeinen Forum getan werden. Etwas Bereiche abhalten Stadtsitzungen e, um den Bürgern zu erlauben, die Pläne zu wiederholen und sofortig Rückgespräch zur Kommission und zum Planer zur Verfügung zu stellen.

Pädagogische Anforderungen für die Position des Stadtplaners schwanken durch Region. Eine bedeutende Anzahl von Städten erfordern mindestens einen bachelor’s Grad in der regionalen Planung oder in der Stadtentwicklung. Einige Städte erfordern einen master’s Grad in einem Thema, das auf Stadtplanung bezogen. Hintergrund in der Großstadt-, Stadt- oder Gemeinschaftsplanung ist- beim Beantragen diese Position nützlich.