Was ist ein Steuereinzieher?

Ein Steuereinzieher ist eine Person, die Steuern erhebt, ob auf der Bundesebene oder der lokalen Ebene. Im Allgemeinen haben viele Jurisdiktionen sich weg von dem AusdruckSteuereinzieher auf einen Ausdruck bewogen, der kleiner einer Schande hat, die zu ihm angebracht wird. Egal was er benannt werden kann, ist der Zweck einem Steuereinzieher noch der selbe, die Steuern zu erheben, die der Regierung und alle mögliche Diskrepanzen aufzuräumen verdankt werden.

Die Arbeit eines Steuereinziehers ist viel unterschiedlich als, was sie in den Jahrhunderten vorüber war. Viele können an Geschichten der alten Steuereinzieher von der Bibel oder von anderen historischen Texten sich erinnern. Unveränderlich war es der Job eines Mannes, weil es ein bestimmtes Niveau von Härte verlangte. Viele verachteten den Steuereinzieher, der ein Mann bekannt als seiend, der von denen weg bestochen werden und gekauft werden könnte, die in einer Position waren, zum so zu tun.

Möglicherweise wegen solch einer negativer Konnotation, sind andere Ausdrücke gekommen, die gleiche Sache wie Steuereinzieher zu bedeuten. Der Staatseinkünfte-Service hat Mittel. Zustände und Grafschaften können Revisoren, Schatzmeister oder Rechnungsprüfer haben, die die Rolle des Steuereinziehers durchführen. Im Allgemeinen ist das Ziel noch das selbe.

Sein ein Steuereinzieher in den modernen Zeiten ist nicht so gefährlich oder gegen Versuchungen und Bestechungsgelder so empfindlilch, wie der Job in den alten Zeiten war. Jetzt arbeiten die meisten Steuereinzieher durch einen Computer, um Diskrepanzen zu finden und werden durch einige überflüssige prüfen überwacht, die arbeiten, um jeder in der Überprüfung zu halten. Während es noch möglich ist, Korruption zu finden, ist es in zunehmendem Maße härter, solche Sachen während eines ausgedehnten Zeitabschnitts zu verbergen.

Heute ist Steuereinzug hauptsächlich durch automatisierte Systeme und das Internet oder durch die Post erfolgt. Nachrichten werden für Vermögenssteuern ausgesendet, oder Daten werden für Archivierung von Einkommenssteuern eingestellt. Wenn jene Steuern straffällig werden, dann kann sie bis zu einer Phasenperson sein, zum beteiligt zu werden. An solch einem Punkt wird die Situation für die Regierung kritischer.

In vielen Fällen sogar sehen straffällige Steuerzahler nie eine Phaseneinzelperson, die die Rolle eines Steuereinziehers erfüllt. Der Dialog wird völlig brieflich oder möglicherweise über dem Telefon behandelt. Es ist nur in den seltenen Fällen, in denen eine Einzelperson von einer Einzelperson besucht wird, die versucht, Steuern zu erheben.

Die Ausnahme dieses ist IRS-Mittel, die Einzelpersonen des großen Reichtums oder der Geschäfte besuchen können. Im Allgemeinen sind diese Vertreter highly-paid Fachleute, die mit dem Finden der größeren Mengen der unbezahlten Steuern eine Arbeit zugewiesen werden. Folglich es sei denn eine Person ein Geschäft, Arbeiten für ein Geschäft besitzt oder in den oberen 2 Prozent Einkommensarbeitskräften, die Wahrscheinlichkeiten des Sehens ist, ist ein Steuereinzieher verhältnismäßig selten. Wenn ein IRS-Agent besucht, wird es der Person empfohlen, die besuchte Rechtsberatung des Suchvorganges ist, wie dieses normalerweise durch eine Verbrechensermittlung gefunkt wird.