Was ist ein Toxikologe?

Ein Toxikologe ist ein Wissenschaftler, der spezialisiert, auf, die Effekte der Chemikalien auf menschlicher Gesundheit zu kennzeichnen, zu steuern und zu verhindern. Einige Fachleute durchführen Feldforschung an natürlicher Umwelt und industriellen Arbeitsplätzen llen, während andere Laborexperimente auf chemischen Proben leiten. Wissenschaftler helfen auch Doktoren, Diagnosen für Patienten zu bilden, die bestimmten Chemikalien ausgesetzt worden sein können. Abhängig von der Art der Arbeit durchführt ein Toxikologe, er rt, oder sie kann in einem Krankenhauslabor, in der Universität, in der Regierungsagentur oder in einer privaten Forschungsorganisation beschäftigt werden.

Führungsfeld der Forschungswissenschaftler im Allgemeinen und Laborforschung auf giftigen Substanzen und radioaktivem Material. Sie auch nachforschen die körperlichen und chemischen Eigenschaften der verschiedenen Substanzen nen und analysieren Weisen, die Verschmutzungsstoffe die Umwelt und die Risiken beeinflussen, sie zu den Menschen und zu den Tieren aufwerfen. Forscher halten vorsichtige Anmerkungen und Journale, einsetzen wissenschaftliche Standardtechniken und produzieren ausführliche Reports über ihre Entdeckungen. Viele Toxikologen mit.einbezogen aktiv in Regierungsagenturen tellen und helfen, neue Industriestandards und Umweltschutzgesetze einzustellen.

Klinische Toxikologie mit.einbezieht nische, chemische Forschung anzuwenden, während sie direkt auf der Diagnose, der Behandlung und der Verhinderung der Krankheit bezieht. Ein Toxikologe, der in einem Krankenhauslabor arbeitet, analysiert Blut und Gewebeproben, um auf Spuren der Gifte, der pharmazeutischen Produkte oder anderer fremder Chemikalien zu überprüfen. Er oder sie berichten Resultaten Doktoren, also können sie genaue Diagnosen bilden und die passende Behandlung ausüben.

Es gibt viele fachkundigen Aspekte von Toxikologie, die die klinische und Forschungselemente kombinieren. Gerichtliche Toxikologen z.B. Helfer in den Autopsien, zum der Todesursachen, wenn die Vergiftung oder die Drogeüberdosen festzustellen vermutet. Sie anwenden ihre Fähigkeiten e, um zu helfen, Strafsachen zu lösen und zusammengerufen häufig zum Gericht _0_zapz, um über ihre Entdeckungen zu berichten. Ein erfahrener Toxikologe kann von einem pharmazeutischen Unternehmen auch eingestellt werden, um die Sicherheit und die Wirksamkeit der neuen Medikationen zu prüfen, bevor sie auf einer großen Skala vermarktet. Er oder sie leiten Laborforschung und beaufsichtigen klinische Studien, um die Bestandteile und die Effekte der verschiedenen Drogen völlig zu verstehen.

Ein ausgedehnter wissenschaftlicher Hintergrund ist wichtig, einem Toxikologen zu stehen, und die meisten Arbeitsfachleute halten Doktorgrad in der Chemie, in der Molekularbiologie oder in der Klimawissenschaft. Zusätzlich einige Forschungshochschulangebot-Spezialgebietsgrad in der Toxikologie, zum der Kursteilnehmer für die Art der Arbeit direkt vorzubereiten, die sie durchführen möchten. Nachdem er einen Ph.D. erworben, anfängt ein neuer Toxikologe gewöhnlich seine oder Karriere in einer Habilitationsstipendium- oder Forschungsassistentenposition n, um praktische Erfahrung zu sammeln. Ein Assistent hat die Wahrscheinlichkeit, Techniken von hergestellten Fachleuten zu erlernen und garantiert, dass er oder sie völlig für unabhängige Arbeit vorbereitet.

Mit Zeit und nachgewiesenen Fähigkeiten bewilligt einem neuen Wissenschaftler mehr Verantwortlichkeiten und dürfen ursprüngliche, Forschung zu organisieren anfangen studiert. Erfolgreiche Toxikologen haben im Allgemeinen einige Gelegenheiten für Zuführung innerhalb des Feldes, und viele Wissenschaftler werden schließlich Bleiforscher oder unabhängige Berater. Einige Toxikologen entscheiden, Hochschulprofessoren zu werden, zwecks abhängig von neuen Erzeugungen der Wissenschaftler zu unterrichten und ein hohes Maß Forschungsfreiheit zu genießen arbeitend an den Schulelabors.