Was ist ein Unterrichts-Gefährte?

Ein Unterrichtsgefährte ist im Allgemeinen ein Student in dem Aufbaustudium an einer Hochschule oder an einer Universität, die Nichtgraduiertkategorien unterrichtet. Diese pädagogische Rolle erfordert viele der gleichen Verantwortlichkeiten wie ein regelmäßiger Professor einschließlich Kursvorbereitung, -c$konferieren und -c$ordnen. Der Zweck ist, mögliche Professoren für die Herausforderungen der führenden Kategorien vorzubereiten. Dieser Job hat viel mehr Verantwortlichkeit als ein Unterrichtsassistent, häufig einschließlich Überwachungslernabschnitte mit einem erfahrenen Professor und bietet eine einzigartige Finanzstruktur an. Die Rolle eines Unterrichtsgefährten im Vereinigten Königreich hat eine etwas andere Einstellung als in anderen Nationen.

Unterrichtsgefährten sind alias Student in dem Aufbaustudiumenausbilder (GSIs) durch viel Bildungseinrichtung. Egal was der Titel, diese Verantwortlichkeit wird von einem Studenten in dem Aufbaustudium angenommen, der versucht, einen Grad des Meisters oder Doktoratzu erzielen und Nichtgraduiertkategorien in einem Spezialgebiet der Studie unterrichtet. GSIs werden, um zu sein Experten auf dem Thema erwartet, das unterrichtet wird und in der Lage zu sein, Kursteilnehmer für dieses Feld der Studie richtig vorzubereiten. Ein Unterrichtsgefährte muss Kursmaterial, anwesende Vorträge und das Handgriffordnen entwerfen.

Der Zweck einer Universität, die ein Unterrichtsmitprogramm bereitstellt, ist- normalerweise, den Ausbilder für eine Karriere in der Akademie vorzubereiten. Durch die Behandlung einer Kategorie und das Lernen, wie man gut Informationen und Arbeit mit Nichtgraduierten Kursteilnehmern, Gefährten erlernen durch Erfahrung darstellt. Viele graduierten Programme erfordern Anwärter des Meisters und Doktorat, eine spezifizierte Anzahl von Kategorien jedes Jahr zu führen. Einige Programme bilden einerseits das Unterrichten einer freiwilligen Tätigkeit.

Ein Unterrichtsassistent wird manchmal für einen Unterrichtsgefährten verwechselt. Ein Unterrichtsassistent ist häufig eine Rolle, die viele Gefährten zuerst halten; Unterrichtsassistenten helfen Professoren, Papiere, Antwortkursteilnehmerfragen und Bleidiskussionsgruppen zu ordnen, aber sind nicht verantwortlich für irgendeine einzelne Kategorie. Ein Gefährte behandelt Unterricht auf seinen oder Selbst, aber wird häufig auch von einem Ganztagsprofessor überwacht, der Rückgespräch auf der Leistung des Gefährten zur Verfügung stellt. In den meisten Situationen empfängt ein Gefährte einen Vertrag auf einer Semester-durchsemester Basis und empfängt ein FinanzGehalt für diese Arbeit.

Im Vereinigten Königreich ist ein Unterrichtsgefährte ein Titel, der einem vollwertigen Mitglied eines akademischen Personals gegeben wird. Diese Person ist normalerweise ein Neuling zum Personal mit einer wenigen Menge Erfahrung. Dieses ist eine Zugangsrolle in das Stehen eines Professors oder des Lektors. In anderen akademischen Situationen einen Professor als Unterrichtsgefährte ist zu beziehen einfach ein zusätzlicher Titel oder eine Ehre, die nach dieser Person geschenkt werden.