Was ist ein Verbrechen-Laboranalytiker?

Ein Verbrechenlaboranalytiker, alias ein Verbrechenlabortechniker, Polizeiwissenschaftstechniker oder Techniker der gerichtlichen Wissenschaft, ist die Person, die den Beweis überprüft, der an den Tatorten oder an den Unfällen von den Gesetzeshütern und von den Tatorttechnikern gefunden. Er arbeitet normalerweise in einem Labor eines Polizeireviers oder des Untersuchungsbüros. In einigen Situationen kann er gebeten werden, in der Erfassung der Beweisproben während der Feldbetriebe zu unterstützen.

Obgleich ein Verbrechenlaboranalytiker qualifiziert werden kann, alle Arten Beweis zu überprüfen, konzentriert seine Karriere normalerweise auf einen Bereich der gerichtlichen Analyse. Er kann auf DNA und körperliche Flüssigkeiten, chemische Mittel oder Ballistik spezialisieren. Ein Analytiker kann auf Handschriftsanalyse, Polygraphdeutung, Blutspritzenmuster oder Druckdeutung wie jene links durch Finger auch konzentrieren, Schuhsohlen oder Gummireifen.

Fast jede mögliche Substanz, Partikel oder Fleck können Informationen zur Verfügung stellen, denen Hilfen ein Verbrechen lösen oder einen Verbrecher ausfindig machen. Ein Verbrechenlaboranalytiker überprüft häufig den DNA-Beweis, der von einem Täter, die allgemeinste Verbindung zurückgelassen, die von den Forschern verwendet. Andere Anhaltspunkte gefunden regelmäßig in den viel weniger auffallenden Formen und geholt zum Labor für Analyse. Ein Splitter des Glases oder ein Span des Fingernagelpoliermittels können eine Führung zu einem Verdächtigen, sowie Schmutz auf zur Verfügung stellen victim’s Schuhe oder Spuren der Nahrung oder des Getränks, die innerhalb eines Munds oder im Mageninhalt gefunden.

Zu seinen Job ausreichend und gänzlich durchführen, verwendet ein Verbrechenlaboranalytiker normalerweise eine große Auswahl der Laborausrüstung und -prozesse, um zu helfen, Fälle zu lösen. Er benutzt häufig Mikroskope, um winzige Proben und Partikel zu überprüfen. Um die Substanzen, die zum blanken Auge aufzudecken unsichtbar sind, hervorruft er häufig die Röntgenstrahl-, der Licht- und Infrarotfotographie Techniken arot-.

Zusätzlich zum Haben von Laborfähigkeiten, erwartet ein kompetenter Verbrechenlaboranalytiker gewöhnlich, penible Aufzeichnungen zu halten. Um ihn ersucht allgemein, um bei Gericht zu bezeugen und das skrupulöse Rekordhalten ist häufig lebenswichtig zu, wie eine Jury oder ein Richter einen Fall entscheidet. Demonstrierte Sachkenntnis in der Laboranalyse und die Beweisbehandlung sind- auch wichtige Anlagegüter. Die Verbrechenlabortrainingskurse, häufig erforderlich durch Labors, können Analytikern mit diesen Fähigkeiten helfen.

Pädagogische Anforderungen für einen Verbrechenlaboranalytiker unterscheiden, aber scheinen, zwingender zu erhalten. Es gibt einige well-respected zweijährige Universitätsprogramme in der Verbrechenlaboranalyse, die für einige Arbeitgeber annehmbar sind-. Andere erfordern einen bachelor’s Grad in der Pharmakologie, in der Toxikologie, in der Krimonologie, in der Kriminalistik oder in der Wissenschaft. Vor kurzem, angefordert ein master’s Grad oder ein Ph.D. in diesen Konzentrationen durch einige Organisationen e. Ein Praktikum an einem Verbrechenlabor abzuschließen ist in hohem Grade - empfohlen strebenden Verbrechenlaboranalytikern.