Was ist ein Verfügungs-Rechtsanwalt?

Ein Verfügungsrechtsanwalt ist ein Rechtsanwalt, der auf irgendein spezialisiert, das einstweilige Verfügungen im Namen seiner Klienten verschafft, seine Klienten verteidigt, die mit einer einstweiligen Verfügung gedient worden oder beide Arten Fälle, das behandelt, abhängig von den Notwendigkeiten eines spezifischen Klienten. Obgleich Leute nicht immer einen Rechtsanwalt, um eine einstweilige Verfügung zu erreichen benötigen oder sogar gegen eine zu verteidigen, in vielen Fällen kann es nützlich sein, einen Rechtsanwalt zu haben, der mit Verfügungsgesetzen vertraut ist, im Fall einer Person zu unterstützen. Häufig spezialisiert ein Verfügungsrechtsanwalt auch auf Fälle der häuslicher Gewalt, der Belästigung oder des Anpirschens, wie diese Bereiche des Gesetzes sind, in denen einstweilige Verfügungen häufig verwendet.

Eine einstweilige Verfügung gekennzeichnet manchmal als ein Auftrag des Schutzes, eine Friedensbindung oder, im Vereinigten Königreich ein Nichtbelästigung Auftrag. Diese herausgegeben gewöhnlich in den Situationen diese, in denen eine Partei Anlass zur Annahme hat, dass er für Gewalttätigkeit, Belästigung oder Einschüchterung von einer anderen Partei anfällig ist. Gewöhnlich muss die Partei, die eine einstweilige Verfügung sucht, einem Richter mit seinem Antrag nähern und kann erfordert werden, um den Richter mit Beweis zur Verfügung zu stellen, dass eine einstweilige Verfügung bewilligt werden sollte. Der Richter ist normalerweise an der Freiheit, zum des Antrags zu genehmigen oder zu verweigern und von Beschränkungen auf der Länge der einstweiligen Verfügung sowie die Beschränkungen einzustellen, die auf die Einzelperson gesetzt, die sie empfängt. In vielen Fällen kann die Empfänger eines Auftrages des Schutzes die Gelegenheit haben, die einstweilige Verfügung anzufechten, oder mindestens einige seiner Ausdrücke, in einer unterschiedlichen Hörfähigkeit, die innerhalb einiger Tage oder Wochen nach dem Richter festgelegt werden kann, erlässt den ursprünglichen Beschluss.

Viele Leute fühlen bequemer, einen schützenden Auftrag mit der Unterstützung eines Verfügungsrechtsanwalts fordernd. Der Rechtsanwalt kann seinen Klienten hinsichtlich der Eignung einer einstweiligen Verfügung zu seinem Fall beraten und seiner Wahrscheinlichkeiten des Überzeugens eines Richters, bestimmte Bedingungen einzuführen, und er kann Interessen seines Klienten bei Gericht darstellen. Ähnlich kann ein Verfügungsrechtsanwalt Empfänger vor Sein die Opfer der leichtfertigen Anklagen oder vor Beschränkungen des schützenden Auftrages schützen, die es unmöglich bilden, damit sie normale Alltagstätigkeiten durchführen oder ein Leben erwerben. Solch ein Rechtsanwalt kann an einer Hörfähigkeit besonders nützlich sein, in der die Empfänger um um das Gericht, um die einstweilige Verfügung zu verneinen bittet oder einige seiner Bedingungen zu ändern, da Gefühle hoch laufen können und es kann für die Empfänger zu schwierig sein sein Argument für Nachsicht sorgfältig und ruhig herzustellen.