Was ist ein Verkleidungs-Interview?

Ein Verkleidungsinterview ist ein Teil des anstellenverfahrens, das einigen Leuten erlaubt, einen Jobanwärter sofort zu interviewen. Interviewer können Abteilungsleiter, Leute von in Verbindung stehenden Abteilungen, Aufsichtskräfte und sogar Inhaber oder Vizepräsidenten mit.einschließen. Ein Verkleidungsinterview erfolgt häufig als Teil eines Mehrstufeninterviewprozesses und kann auftreten, nachdem einige Einzel- Interviews bereits erfolgreich gesteuert worden.

Verkleidungsinterviews sind notorisch nerve-wracking. Wenn das Sitzen durch ein Interview mit einem möglichen Angestellten bereits schwierig ist, einen vollständigen Raum der Hauptleiter kann zu haben, die Fragen an einem nervösen Jobanwärter anstarren und abfeuern, die absolute Panik sein, die für einige Leute verursacht. Verkleidungsinterviews zur Verfügung stellen ausgezeichnete Gelegenheiten, damit den Anwärter und die Arbeitgeber oben die andere Seite sortieren. Während Interviewer eine Richtung der Pers5onlichkeit des Anwärters erhalten können, kann ein schlauer Anwärter Stichwörter über die Arbeitsverhältnisse und die Gruppendynamik auch aufheben, die innerhalb der Organisation vorhanden sind.

Für die Interviewer ist es wichtig, das Bewerbergefühl nicht zu bilden überwältigt während eines Verkleidungsinterviews. Im Allgemeinen versucht ein Arbeitgeber, zu erhalten nicht einfach gelesen auf der ehrlichen Pers5onlichkeit und den Fähigkeiten eines Bewerbers, eine Idee von, wie er oder sie während eines angespannten Interviews durchführen. Einige Verkleidungen kommen mit einer Liste der vorbereiteten Fragen für jeden Anwärter, damit, nicht miteinander zu überschneiden. Es kann eine gute Idee auch sein, eine einzelne Person als der Stuhl oder Kopf der Verkleidung zu ernennen, damit er oder sie den Prozess halten können, glatt zu laufen.

Während andere die Fragen stellen, Verkleidungsinterviewer beobachtend eine ausgezeichnete Gelegenheit haben, besondere Aufmerksamkeit auf die Bewerberantworten und -verhalten zu lenken. Aufpassende Körpersprache kann eine unglaubliche Menge über die Identität einer Person aufdecken. Obwohl Manierismus nicht als absolute Wahrheit immer genommen werden sollte, vorschlagen Experten, dass Schlüsselfaktoren wie Blickkontakt, Körperposition und Ton der Stimme sehr sagen können. Abhängig von dem vorhandenen Job können beobachtete Verhaltensstichwörter in einem Verkleidungsinterview ein langer Weg in Richtung zur Formung einer Bindemeinung über die Eignung des Bewerbers gehen.

Für Bewerber ist ein Verkleidungsinterview ein bisschen wie Ping-pong mit sechs Konkurrenten sofort spielen. Es ist sehr wichtig, Aufmerksamkeit um den Raum beim Sprechen oder Reaktion gleichmäßig zu teilen. Viele Experten vorschlagen, Blickkontakt mit jeder aufzunehmen er, und sicher zu sein, Antworten an die Person zu richten, die die Frage gestellt. Wenn das Interview vorbei ist, Hände rütteln oder gleiche Abschiede mit allen Teilnehmern austauschen. Ein slighted oder ignoriertes Personengefühl kann zwischen einem Job und einer fehlenden Gelegenheit unterscheiden.