Was ist ein Walk-In Interview?

Ein walk-in Interview auftritt g, wenn eine Einzelperson für eine Jobposition ohne eine vor-zeitlich geplante Verabredung zu haben interviewen kann. In einigen Fällen kann das Sorgen einer Jobmesse für diese Art des Interviews qualifizieren. Die Jobanwärter, die diese Ereignisse sorgen, häufig kleiden, als ob sie zu einem Interview gehen und holen entlang eine Zusammenfassung. Firma-Werbeoffiziere geben den Anwärtern sofort lieferbare Interviews, denen sie passen das company’s Jobprofil glauben. Große Organisationen können einen walk-in Interviewlernabschnitt an ihrer Position auch halten und Einzelpersonen erlauben, in die Straße abzukommen zu interviewen.

Jobanwärter müssen für diese Interviews gerade wie irgendein anderes vorbereiten. Obwohl die Firma nicht Interviewverabredungen nimmt, hat sie häufig eine zeitlich geplante Zeit für den walk-in Interviewprozeß. An Hand ankleidend für die spezifische Jobart, einige Zusammenfassungen und Bezugslisten habend und Fragen für den Interviewer vorbereitend, gebraucht noch für dieses Interview. Korrekte Vorbereitung kann einen Jobanwärter abgesehen von anderen, besonders die auch einstellen, die nicht die genügenden Dokumente haben, die damit der Interviewer vorhanden sind, wiederholt.

Nachteile existieren auch für diesen Interviewprozeß. Z.B. kann die Firma interessiert nur sein, Informationen an zu sammeln und eines fünf-Minute-Interviews an zu leiten. Das Nicht können einen guten Eindruck bilden kann eine vergebene Chance ergeben. Zusätzlich können einige andere Anwärter das Interview auch sorgen. Dieses verursacht sofortig Konkurrenz, in der Interviewer nicht wahrscheinlich zurück bestimmte Einzelpersonen anrufen, wenn sie die Kriterien anderer Einzelpersonen erfüllen nicht können, die für den Job interviewen.

Viele Firmen können den walk-in Interviewprozeß verwenden, um den Streit der handhabenjobbretter oder anderer Reklameanzeigen zu vermeiden. Diese sind häufig teuer und Zeit raubend, in den passenden Bereich zu verursachen und zu legen, um Anwärter zu erreichen. Zusätzlich erlaubt der walk-in Prozess der Firma, mehrere Anwärter für verschiedene Abteilungen zu interviewen. Die Firma kann einige verschiedene Manager von den verschiedenen Abteilungen haben, die für das Interviewen der Anwärter vorhanden sind. Dieses verursacht eine preiswertere Wahl für interviewende Anwärter.

Firmen gegenüberstellen auch Nachteile vom walk-in Interviewprozeß rstellen. Zuerst müssen sie Raum gründen, um Anwärter zu interviewen und die zu haben zu warten, jede erforderliche Schreibarbeit zu ergänzen. Zweitens muss die Firma Personal zur Verfügung stellen für die Verarbeitung von Schreibarbeit und das Interviewen der Anwärter. Dieses nimmt Einzelpersonen weg von ihren regelmäßigen Jobs, kann die Bedeutung der Firma das Geld oder Produktivität verlieren, die von diesen Arbeitskräften ausgegeben. Drittens muss die Firma eine strenge Politik haben, auf der die Anwärter, zum das zusätzliche Interviewen zu fordern, zwischen dem Leiten dieser Interviews während des walk-in Prozesses oder zu einer neueren Zeit entscheiden.