Was ist ein Wartungs-Direktor?

Ein Wartungsdirektor führt verschiedene Reparaturjobs und Aufgaben der vorbeugenden Wartung an einer Anlage durch. Er oder sie organisieren und beaufsichtigen Reparaturmannschaften, um sicherzustellen, dass Jobs sicher und leistungsfähig durchgeführt werden. Ein Wartungsdirektor konnte an einem großen Bürohaus, an einem Appartementkomplex, an einer industriellen Fabrik, an einer Schule oder an irgendeiner anderen Einstellung arbeiten, in der häufige Reparaturarbeit erforderlich ist. Um die bestmöglichen Dienstleistungen zu erbringen, muss ein Direktor Fachkenntnis vieler Aspekte des Aufbaus und der Reparatur haben.

Wartungsdirektoren sind für die Bestimmung hauptsächlich verantwortlich, welche Instandsetzungsarten und beauftragende besonderse Zölle zu den behilflichen Arbeitskräften durchgeführt werden müssen. Wenn eine Wohnanlage z.B. erneuert wird geht der Wartungsdirektor durch die Anlage und merkt Bereiche, die benötigen zu malen, strukturelle Reparaturen oder das Plombieren der Arbeit. Er oder sie erwerben die passenden Versorgungsmaterialien und die Werkzeuge und entscheiden, welche Arbeitskräfte gut für jede Aufgabe entsprochen werden. Der Direktor informiert Arbeitskräfte über Erwartungen und beaufsichtigt ihren Fortschritt. Am Ende von Erneuerungen, bereist der Direktor noch einmal das Gebäude und überprüft die Qualität von Kunstfertigkeit.

Einige Wartungsdirektoren spezialisieren sich auf sehr bestimmte Jobs, wie Landschaftsgestaltung oder Ausführung von Reparaturen auf einer bestimmten Art industrielle Maschinerie. Die meisten Fachleute besitzen jedoch eine ausgedehnte Strecke der Fähigkeiten. Sie sind mit Heizung, Ventilation und Klimaanlagen (HVAC), elektrische Stromkreise, Klempnerarbeit und Aufbau-in Verbindung stehende Arbeit vertraut. Ein Direktor muss die ausführlichen technischen Aspekte der Wartung verstehen, um Arbeitskräften zu helfen, schwierige Probleme zu lösen und Jobs so leistungsfähig durchzuführen, wie möglich.

Es ist wichtig für einen Wartungsdirektor, ausgezeichnete geschriebene und mündliche Kommunikationsfähigkeiten zu besitzen. Zusätzlich zur Lieferung der Anweisungen für Arbeitskräfte, spricht der Direktor häufig mit Gebäudeinhabern mit Satzetats und erklärt Arbeit, die durchgeführt worden ist. Er oder sie treten mit Ausrüstungslieferanten persönlich, am Telefon und durch eMail in Verbindung, um über Abkommen zu verhandeln und notwendige Materialien zu erwerben. Direktoren treffen auch Wohnungsbewohner und Firmenkunden an, wenn sie öffentlich Räume bearbeiten.

Es gibt keine strengen pädagogischen Anforderungen, einem Wartungsdirektor zu stehen und zwar erwirbt eine Bescheinigung von einer Volkshochschule, oder Programm der technischen Schule kann die Wahrscheinlichkeiten einer Person des Findens der Arbeit erheblich verbessern. Trainingskurse im Anstrich, in der Klempnerarbeit, in der elektrischen Reparatur und im Aufbau können Einzelpersonen für die große Vielfalt von Aufgaben vorbereiten, die sie gebeten werden können, um abzuschließen. Die meisten Leute fangen ihre Karrieren als Lehrlinge oder Assistenten in den verschiedenen Wartungsstellungen an, um praktische Erfahrung zu sammeln und ihren Handel zu erarbeiten. Viele Länder erfordern neue Arbeitskräfte, Genehmigenprüfungen zu bestehen, bevor sie unabhängige Reparaturen auf elektrischem durchführen können, Plombieren oder HVAC-Systeme. Mit einigen Jahren der Erfahrung und der Berufslizenz, kann eine Einzelperson Wartungsdirektorenjobs in vielen verschiedenen Einstellungen ausüben.