Was ist ein behilflicher Gemeindeverwalter?

Der behilfliche Gemeindeverwalter ist ein ernannter Verwalter, der den Gemeindeverwalter in irgendwelchen stützt und alle Verantwortlichkeiten, die von einem Bürgermeister oder von einem Stadtrat diesem Manager zugewiesen. Der Reihe nach beauftragt dem Assistenten zum Gemeindeverwalter spezifische laufende Verantwortlichkeiten, sowie auf den Aufgaben manchmal nehmen, die auf den kurzfristigen Projekten bezogen, die vom Bürgermeister oder vom Rat genehmigt. Mit vielen Stadtcharters und -verordnungen kann der behilfliche Gemeindeverwalter bevollmächtigt werden, um alle Verantwortlichkeiten des Gemeindeverwalters zu übernehmen, im Falle dass der Manager unfsahig gemacht oder das Amt aus jedem möglichem Grund niederlegt.

Behilfliche Gemeindeverwalter sind ein Teil der Mannschaft, die sicherstellt, dass die Stadt in einer leistungsfähigen Weise funktioniert. Abhängig von den Entscheidungen der Beamten, die gewählt, um die Jurisdiktion zu regeln, kann der behilfliche Gemeindeverwalter an der Vorbereitung der in der ganzen Stadt Etats teilnehmen und behandelt die Einstellung und das Abfeuern des verschiedenen Verwaltungspersonals. Der stellvertretende Direktor kann als die Verbindung zwischen den Abteilungen und den Leitern von Abteilungen wie der Polizei, der Feuerwehr und der Hygieneabteilung auch arbeiten.

Es ist nicht ungewöhnlich, damit ein behilflicher Gemeindeverwalter die Gemeindezivilverwaltung an den verschiedenen Versammlungen um die Stadt darstellt. Manchmal kann um den stellvertretenden Direktor ersucht werden, um in einer amtlichen Kapazität zu fungieren, Ansagen zu bilden der lokalen at large Presse und der Gemeinschaft. Der Assistent kann Sitzungen der lokalen Handelskammer oder des worker’s Anschlußes als der amtliche Sprecher für die Gemeindeverwaltung auch sorgen.

Der Teil des behilflichen Gemeindeverwalterjobs in vielen Stadtbezirken soll in irgendeine Art Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, einschließlich Debatten in örtliche Gewerkschaften direkt mit.einbezogen werden. Aus diesem Grund sind die meisten stellvertretenden Direktoren dieser Art in den Vertragsvermittlungen und -strategien gut ausgebildet. Das Ziel ist normalerweise, zu einer Entschließung zur Debatte zu kommen, die der Anschluss und der Stadtrat annehmen können und Unterstützung.

Ein behilflicher Gemeindeverwalter kann den Stadtrat und den Bürgermeister an den Gemeinschaftsfunktionen auch darstellen. Diese einschließen allgemeine Versammlungen wie Paraden, die großartigen eröffnungen neuen Geschäften oder irgendeine Art Öffentlichkeitsarbeitereignis it, in dem es für passend gehalten, damit die Stadtregierung dargestellt werden kann. Von dieser Perspektive ist die Rolle des behilflichen Gemeindeverwalters nicht nur als Verwalter aber auch als direkte Verbindung zwischen der Regierung und den Bürgern der Stadt.

Der Grad der Breite und der Berechtigung, die einem behilflichen Gemeindeverwalter bewilligt, schwankt von einer Situation zu anderen. Im Allgemeinen hat der Assistent nur so viel Ermächtigung, wie ihm vom Gemeindeverwalter beauftragt. Der Reihe nach kann der Gemeindeverwalter Berechtigung nur soviel beauftragen dem Assistenten, basiert auf den Richtlinien, die vom Bürgermeister und/oder vom Stadtrat zur Verfügung gestellt.