Was ist ein gerichtlicher Toxikologe?

Ein gerichtlicher Toxikologe wertet chemische Niveaus im Körper aus, um zu helfen, Tatsachen über Vergiftung, Drogenkonsum und Todesursache festzustellen. Sie kennzeichnen fremde, toxische Substanz oder anders gefährliche Chemikalien, die negativ den Körper bewirken. Einige der Substanzen, die während einer Auswertung gekennzeichnet werden können, schließen Spiritus, ungültige Betäubungsmittel, Verordnungpillen, Gifte, Metalle, Gase und andere messbare Chemikalien ein.

Untersuchungen umfassen die Prüfung der Gewebeproben und der körperlichen Flüssigkeiten. Dieses erfordert Aufmerksamkeit zum Detail und ein natürliches Verständnis der körperlichen Funktionen, da Chemikalien selten einmal der Körper intakt bleiben, nimmt ein und wandelt sie um. Gerichtliche Toxikologen arbeiten allgemein mit Urin, Blut, dem Haar und den Mundproben. Jedoch wenn Körper, wie mit Aufspaltung, gerichtliche Toxikologen gekompromittiert werden, kann die Glasstimmung probieren, um Chemikalien zu ermitteln. In den Extremfällen können das Bakterium oder Maden, die vom Körper genommen werden, studiert werden, da diese Organismen wahrscheinlich sind, die Chemikalien eingenommen zu haben.

Arbeit wird im Allgemeinen in einem Labor using Entwicklungswerkzeuge, chemische Reagenzien und strenge Methodenlehren durchgeführt. Die Entdeckungen können Licht auf dem körperlichen Zustand einer Person zu der Zeit eines Verbrechens oder sogar die Ursache seines Todes verschütten. Wenn ein Verbrechen stattgefunden hat, benutzen gerichtliche Toxikologen medizinische Technologie und Werkzeuge, um zu helfen, körperliche Symptome mit Tatortbeweis zusammen zu binden. Relevanter Tatortbeweis kann Pilleflaschen, Spurenrückstand, Puder und das Vorhandensein der vor-gekennzeichneten Chemikalien umfassen. Proben erfassten an einem Aufschlag des Tatorts normalerweise als springender-weg Punkt für einen gerichtlichen Toxikologen.

Arbeit der gerichtlichen Toxikologen ist normalerweise Teil einer Gruppenbemühung. Als Gesetzeshüter arbeiten Gerichtsmediziner und andere Tatortforscher, um eine Szene zusammenzustellen, ein gerichtlicher Toxikologe anbietet seine Entdeckungen als Teil des Puzzlespiels. Ebenso während ein gerichtlicher Toxikologe normalerweise während jemand empfunden wird, das feststellt, was im Körper anwesend ist, bezieht sein Job auch mit ein, festzustellen, was nicht im Körper anwesend ist. Ein Fehlen Chemikalien kann gerade sein, wie bedeutend, obwohl gewöhnlich, gerichtliche Toxikologen Tests beschließen, um durchzuführen gegründet auf, welchen Chemikalien vermutet werden gefunden zu werden.

Gerichtliche Toxikologen können durch das amerikanische Brett von Toxikologie, das amerikanische Brett der klinischen Chemie und das amerikanische Brett der gerichtlichen Toxikologie genehmigt werden. Sie können in der Gesetzdurchführung arbeiten, aber sie können auch angestellt werden, um Arbeit für die Arbeitgeber und die zu erledigen, die in Tiere und Sport mit einbezogen werden. Unabhängig davon, wem den gerichtlichen Toxikologen einstellt, bleibt ihr Ziel das selbe: zu das Fehlen oder das Vorhandensein Chemikalien in den Körpern kennzeichnen.