Was ist ein graduiertes Stipendium?

Ein graduiertes Stipendium ist eine akademische Position, die auf Forschung, Schreiben oder Unterricht zentriert. Den Kursteilnehmern Stipenien werden gewöhnlich zugesprochen, die gewöhnlich graduierte Studien anfangen, oder zu denen, die vor kurzem graduierte Arbeit abgeschlossen haben, auf dem Doktoratniveau. Die meisten Stipenien werden mit Bewilligungsgeld finanziert, und die Empfänger empfangen ein Gehalt. Ein graduiertes Stipendium zu empfangen ist normalerweise eine Markierung des Prestiges, und Konkurrenz für Stipendiumpositionen ist gewöhnlich ziemlich steil.

Auf viele Arten ist ein graduiertes Stipendium wie ein Stipendium dadurch, dass es seine Empfänger mit einem Währungspreis versieht. Die Empfänger von das Stipendium muss mit dem Geld als normalerweise viel mehr tun finanzieren einfach seine oder Ausbildung, jedoch. Für die meisten graduierten Stipendiumprogramme ist das Hauptziel gerichtete Forschung in einem bestimmten Feld oder in einer Industrie.

Ein graduiertes Stipendium ist zu einem fortgeschrittenen Stipendium unterschiedlich. Während beide entworfen sind, um fokussierte Forschung zu fördern, ist ein fortgeschrittenes Stipendium normalerweise für Kursteilnehmer konzipiert, die die Ideen, abzuziehen fortfahren möchten, die, sie in der Nichtgraduiertschule erlernten. Das graduierte Stipendium demgegenüber ist normalerweise entworfen, um bestimmte graduierte waagerecht ausgerichtete Studien spezifisch zu vergrößern. Nach dem Abschluss ihrer Stipendiumarbeit Empfänger des fortgeschrittenen Stipendiums üben häufig Hochschule für Aufbaustudien aus, aber es gibt nicht normalerweise eine Erwartung, die sie werden. Das selbe ist nicht für ein graduiertes Stipendium zutreffend.

Verschiedene graduierte Stipenien arbeiten in den unterschiedlichen Arten, aber sie werden immer in Richtung zu den spezifischen Forschungszielsetzungen übersetzt. Empfänger üben normalerweise eine Satzforschungstagesordnung und häufig Arbeit unter die Anleitung der erfahrenen Professoren oder der Leader des Sektors aus. Die Forschung und die Analyse, die über den Kurs des Stipendiums vergrößert geleitet wird normalerweise oder bezieht anders mit der Forschung aufeinander, die in der Unterstützung des akademischen Grads erfolgt ist und kann zu Publikation unter dem Namen des Stipendiumförderers auch führen.

Die meisten graduierten Stipenien werden auf einer jährlichen Basis zugesprochen, obwohl einige entworfen sind, um einige Jahre zu überspannen. Einige Stipenien sind für die Kursteilnehmer konzipiert, die gerade mit graduierten Studien beginnen, während andere zu denen nur geöffnet sind, die bereits mindestens einen akademischen Grad abgeschlossen haben. Ein graduiertes Stipendium in der letzten Kategorie kann als ein Habilitations- oder „postdoc auch gekennzeichnet,“ Stipendium.

Graduierte Forschungsstipendiumgelegenheiten existieren in fast jeder Disziplin, und es gibt viele verschiedenen Arten vorhandene Stipenien. Stipenien werden häufig durch Universitäten gestützt, aber können durch Regierungswesen und private barmherzige oder pädagogische Kapital auch angeboten werden. Schulen verwenden häufig die Versprechung des Stipendiumgeldes, Kursteilnehmer anzulocken, die empfunden werden, um zu dem hellsten zu gehören. Für Regierungen und private Wesen kann ein graduiertes Stipendiumprogramm eine Weise sein, Forschung in einem bestimmten Bereich, besonders die Wissenschaften zu fördern.

Es gilt im Allgemeinen als eine Markierung des hohen Prestiges, zum eines Stipendiums auf dem graduierten Niveau zu erhalten. Manchmal können Stipenien einfach zugesprochen werden viel versprechenden Kursteilnehmern, aber meistens, muss man ein Stipendium spezifisch beantragen. Anwendungen erfordern häufig einen ausführlichen Auszug der vorgeschlagenen Forschung. Obgleich es nicht normalerweise strenge akademische Anforderungen für Stipenien gibt, nehmen Preisausschüsse normalerweise applicants’ Grade, coursework und Anstalten in Betracht Grad-bewilligen, wenn sie ihre Entscheidungen treffen.

In einigen Fällen wird das Ausdruck “graduate fellowship† auch benutzt, um formlose Versammlungen der Studenten in dem Aufbaustudium zu beschreiben. Student in dem Aufbaustudiumengruppen, die sich treffen, um Gespräch zu teilen, die politischen oder frommen Diskussionen zu haben oder in irgendeiner Art des geteilten Interesses sich zu engagieren können angerufen werden Stipenien. Dieser Gebrauch soll von den finanzierten akademischen Forschungspositionen unterschieden werden, die häufiger mit dem Ausdruck verbunden sind.