Was ist ein kurzer Auftrags-Koch?

Ein Koch des kurzen Auftrages ist ein Koch, der sich spezialisiert, auf, einfache Gerichte vorzubereiten, die sehr schnell gekocht werden können. Diese Arten der Köche arbeiten in den Plätzen wie Restaurants und Schnellimbißgaststätten, in denen schneller Service hervorgehoben wird, und das Menü neigt, sehr einfach gehalten zu werden. Einige Köche des kurzen Auftrages haben formales Training, aber andere erlernen durch Lehre, indem sie in den Küchen arbeiten und erfahrene Köche auf dem Job sehen. Arbeit ist normalerweise einfach, für einen Koch des kurzen Auftrages zu finden, weil Gaststätten häufig neuen Personal benötigen.

Köche des kurzen Auftrages können die Einzelteile vorbereiten, die auf dem Menü, zusammen mit einigen Veränderungen verzeichnet werden. Einige stellen spezielle Teller her, die nicht formal zu den Restaurants verzeichnet oder freigegeben werden, aber können für jene gebildet werden “in das know†, die mit dem Repertoire des Kochs vertraut sind. Gewöhnlich arbeiten Köche des kurzen Auftrages hauptsächlich am Grill, obgleich sie auch einen Ofen in der Vorbereitung einiger Teller benutzen, und sie können gebackene Waren wie Biskuite außerdem vorbereiten.

Arbeiten, wie ein Koch des kurzen Auftrages fertigmachen kann. Wie andere kochende Fachleute verbringen Köche des kurzen Auftrages die meisten ihrer Zeit auf ihren Füßen, in den sehr heißen, feuchten Bedingungen. Sie müssen viel manuelle Geschicklichkeit haben, und sie müssen an mehrfache Aufgaben sofort jonglieren gut auch sein. Tut selten einen Koch des kurzen Auftrages haben den Luxus von einen Auftrag auf einmal vorbereiten. Stattdessen müssen er oder sie mit mehrfachen Aufträgen und ständig wachsenden einem Stapel Auftragsbelegen arbeiten und heiße Nahrung aus der Küche heraus schnellstmöglich erhalten.

Eine Arten Nahrungsmittel bereiteten sich durch Köche des kurzen Auftrages mit.einschließen Frühstücknahrungsmittel wie Pfannkuchen, Bratkartoffeln, Land gebratene Kartoffeln, Eier, Würste und Speck, zusammen mit Mittagesseneinzelteilen wie Hamburgern und Sandwichen vor. Zusätzlich zur Zubereitung der Nahrung, erledigen die meisten Köche des kurzen Auftrages ihre eigene Vorbereitungsarbeit und kommen herein, früh zu arbeiten, um Gemüse zu schneiden, organisieren den Kühlraum und führen andere Aufgaben durch, die garantieren, dass sie Tag in der Küche so glatt wie möglich laufen.

Köche des kurzen Auftrages werden normalerweise in den kleinen Küchen gefunden und manchmal bearbeiten die Küche die alleine mit einer Spülmaschine und einer einzelnen Kellnerin oder Paare Kellnerinnen in der Frontseite der Gaststätte. Die Stunden können für einen Koch des kurzen Auftrages variabel sein, da viele Restaurants sind geöffnetes frühes morgens und gut in den Abend, wenn die Verschiebungen normalerweise herum acht Stunden dauern. Köche des kurzen Auftrages können die Einrichtung der Nahrung und der Versorgungsmaterialien, die Komplex sehr werden können, sogar in einer kleinen Einrichtung handhaben auch müssen.