Was ist ein leitendes Finanzbeamtes?

Ein leitender Finanzbeamter (CFO) ist- eine Einzelperson in einer Korporation, die verantwortlich für die Beaufsichtigung der Finanzverwaltung dieser Korporation ist. Er oder sie arbeiten häufig nah mit dem Generaldirektor (CEO) und dem leitenden Geschäftsführer (COO), um Unternehmenspläne und Führerfirmageschäft zu entwickeln. Ein leitender Finanzbeamter hat einige verschiedene Aufgaben abhängig von der Art seines Jobs und der Größe der Firma.

Die meisten leitenden Finanzbeamten haben einen starken Hintergrund in der Mathematik und/oder Buchhaltung und Finanzverwaltung. Majoren eines Hauptfinanzoffiziers häufig in der Volkswirtschaft, in der Buchhaltung, in den Statistiken oder in einem anderen in Verbindung stehenden Feld. Er oder sie erhalten häufig einen Hauptgrad im Geschäft (MBA) oder in einem ähnlichen Grad.

CFOs häufig Arbeit ihre Weise bis zu werdenen Finanzleitern durch das Nehmen anderer in Verbindung stehender Stellungen innerhalb einer Firma. Sie können als Buchhalter oder als Manager einer spezifischen Abteilung arbeiten. Während dieser Zeit erlernen sie die Besonderheiten von, wie die Firma arbeitet und demonstrieren ihre Fähigkeit in der Finanzplanung.

Sobald ein CFO angestellt, ist es sein Job, die Finanzverwaltung einer Firma zu beaufsichtigen. Dieses kann einige verschiedene Sachen bedeuten. Im Allgemeinen bedeutet es, dass das Finanzrisiko der Geschäftsentscheidungen festsetzend, eine Firma bildet; Bestimmung, ob eine Firma rentables oder Schlusses Geld ist und wie man es in die Richtung des Werdens rentabel führt; und das Geld der Korporation planend.

Ein leitender Finanzbeamter hilft, die Firma, zusammen mit dem CEO und dem COO zu führen, wenn solch eine Position existiert. Während ein leitender Geschäftsführer und ein Generaldirektor Grossabbildung Entscheidungen insoweit treffen, wie eine Firma wachsen und entwickeln sollte, bespricht das CFO die Finanzanwendungen jener Entscheidungen. Z.B. wenn ein CEO feststellt, dass eine Firma ein neues Produkt produzieren sollte, kann ein leitender Finanzbeamter nehmen auf der Rolle der Bestimmung, wie viel es kosten, umso zu tun und ob die Produktion des neuen Produktes für die Firma oder nicht rentabel sein.

Ein CFO kann mit Buchhaltern arbeiten, um eine Steuerschuld der Firma festzustellen. Er kann mit Senior Managern arbeiten, um Etats für verschiedene Abteilungen der Firma festzustellen und einzustellen. Seine Miteinbeziehung mit verschiedenen Abteilungen und der genauen Natur und Niveau seiner Verantwortlichkeiten schwankt abhängig von der Organisationsstruktur und der Größe der Firma; z.B. kann ein leitender Finanzbeamter in einer größeren Firma mehr Verantwortlichkeit aber weniger direkte Interaktion mit verschiedenen Abteilungsleitern als ein CFO bei einer kleineren Firma haben.