Was ist ein medizinischer Vergütung-Fachmann?

Ein medizinischer Vergütungfachmann behandelt viele wichtigen Verwaltungsaufgaben in einem Krankenhaus oder im Büro des Doktors. Er oder sie sind für das Halten der genauen Aufzeichnungen der geduldigen Informationen und die Garantie verantwortlich, dass Wechsel in einer fristgerechten Weise eingelöst werden. Fachleute auch kodieren Informationen über geduldige Diagnosen und reichen formale Zahlungsanträge bei den Versicherungsgesellschaften ein. Für teure Rechnungen arbeiten sie mit Patienten, um Rückzahlungpläne zu gründen. Die Art des Jobs erfordert Fachleute, sehr Detail-orientiert zu sein, organisiert, und leistungsfähig in ihrer Arbeit.

Gesundheitspflegeeinstellungen können die hektischen Plätze sein, zum zu arbeiten. Doktoren und Krankenschwestern ziehen ständig ungefähr, Besuchspatienten und loggeninformationen in den medizinischen Diagrammen um. Ein medizinischer Vergütungfachmann sammelt die Diagramme und Aufzeichnungen, die von den Praktikern ergänzt werden und bringt die Daten in ein computer-gestütztes Dateisystem ein.

Eine Schlüsselverantwortlichkeit eines medizinischen Vergütungfachmannes übersetzt geduldige Informationen in ein Standardkodierungformat. Geduldige Formen der Kodierung ist wichtig, Krankenblätter genau zu loggen und einzureichen Reports zu den Versicherungsgesellschaften einfach-zu-verstehen. Die meisten Fachleute werden ausgebildet, um Informationen in Übereinstimmung mit gegenwärtigem VerfahrensTerminology® (CPT®) oder internationaler Klassifikation der Regelungen der Krankheiten (ICD) zu kodieren. Nach Kodierungrechnungen wiederholen Fachleute sie, um ihre Genauigkeit, außer den Dokumenten sicherzustellen und schicken Kopien zu den Versicherungsversorgern.

Starke Kommunikationsfähigkeiten sind für einen medizinischen Vergütungfachmann wichtig. Ein Fachmann beschäftigt Patienten, Versicherungsgesellschaftrepräsentanten und Doktoren auf einer täglichen Basis. Er oder sie sprechen häufig mit Patienten persönlich, bevor sie das Büro verlassen, um Cozahlungen und Einstellungszahlungspläne zu sammeln. Wenn die geduldigen Reports, die von den Doktoren verursacht werden, unklar sind, muss der Fachmann fragen sie, Punkte zu erklären, um genaue Aufzeichnungen sicherzustellen. Versicherungsrepräsentanten benennen oder eMail der Fachmann, wenn es eine Diskrepanz über eine bestimmte Rechnung gibt.

In den meisten Ländern wird eine Einzelperson angefordert, mindestens einen Grad des Teilnehmers in der medizinischen Kodierung- oder GesundheitsInformationstechnologie zu erhalten, um das Feld einzugeben. Grad werden an vielen Volkshochschulen, an Universitäten und an fachkundigen technischen Schulen angeboten und normalerweise ungefähr zwei Jahre nehmen, um abzuschließen. Kursteilnehmer nehmen normalerweise Kurse in der medizinischen Terminologie und kodieren CPT® und ICD Formen, menschliche Relationen und Informatik.

Nach Beendigung eines Universitätsprogramms des Teilnehmers, kann eine Einzelperson eine Bescheinigungprüfung nehmen, die durch eine respektierte nationale Organisation ausgeübt wird, um ihre Wahrscheinlichkeiten des Findens der Arbeit zu verbessern. Organisationen wie die amerikanische Gesundheits-Informationsverwaltung-Vereinigung in den Vereinigten Staaten versehen neue Fachleute mit den Bescheinigungen, die notwendig sind, in den Krankenhäusern, in den Kliniken, in den psychiatrischen Bezirken und in den Büros des privaten Doktors zu arbeiten. Mit Erfahrung und ständiger Weiterbildung kann ein medizinischer Vergütungfachmann die Wahrscheinlichkeit haben, ein Manager zu werden.