Was ist ein medizinischer Versicherer?

Ein medizinischer Versicherer stellt fest, ob einem Bewerber die medizinische Abdeckung bewilligt werden sollte, die auf den gegenwärtigen oder bereits bestehenden Beschwerden des Patienten basiert. , die Gesundheit eines Bewerbers auswertend, kann ein medizinischer Versicherer entweder dann annehmen, oder, Versicherungsdeckung für die Einzelperson zu verweigern und, wenn der Bewerber angenommen wird, kann welchen Prämiensatz dann feststellen, um für diesen bestimmten Klienten einzustellen, gegründet auf dem Finanzrisiko, das zur Folge hat, den Bewerber anzunehmen. Obgleich es mit dem Ziel die Senkung der Versicherungsprämien für Einzelpersonen verursacht wurde, kann die Praxis des medizinischen Underwriting als eine raue Praxis von einigen gelten, denen die Abdeckung verweigert werden, die auf einem kleinen Zustand basiert. Versicherer können jedoch argumentieren, dass die Praxis Einzelpersonen von suchender Abdeckung ausschließlich verbietet, wenn Chirurgie oder andere teure medizinische Verfahren erforderlich sind.

Einige Versicherer können behaupten, dass, indem sie einige Bewerber untauglich bildet, die Rückhol-Investition der Versicherungsprämien wirksam eingesetzt ist, helfend diese Prämien erschwinglicher bilden für die Massen, und helfend etwas Währungsrückkehr für den Versicherer sicherstellen. Wegen der negativen Aufnahme des medizinischen Underwriting durch einige Einzelpersonen in den Vereinigten Staaten, ist die Praxis durch Gesetz in bestimmten Zuständen und innerhalb einiger Versicherungsgesellschaften eingeschränkt worden. Der Reihe nach behalten diese Zustände im Allgemeinen die höchsten durchschnittlichen Prämien im Land bei. Während es dass die Ächtung des medizinischen Underwriting argumentiert werden kann, anders nicht versicherbaren Bewerbern erlaubt, etwas Abdeckung zu empfangen, der Versicherer verhindern Anspruch häufig, dass die Zurückweisung der Praxis die Prämien aufwerfen würde, die sogar weiter sind und sogar jene gesunden Einzelpersonen ohne bereits bestehende Bedingungen am In der Lage sein, sich Versicherung oder medizinische Abdeckung zu leisten.

Einige Beschwerden, die einen medizinischen Versicherer ergeben können, der einer Einzelperson Abdeckung verweigert, können ernstere Krankheiten wie Herzkrankheit, Arthritis und die meisten Krebse umfassen. Weniger-ernste und häufig heilbare Bedingungen wie Korpulenz, Magersucht und alte Verletzungen können bestimmte Einzelpersonen an von einem Versicherer angenommen werden ebenfalls hindern. Der Satz der Kriterien, die von einem medizinischen Versicherer geberücksichtigt werden, kann abhängig von dem Versicherungsversorger schwanken oder der Zustand oder die Region, in denen der Bewerber liegt. Millionen Einzelpersonen, die in den US leben, werden z.Z. nicht versicherbares wegen irgendeiner bereits bestehender Bedingung betrachtet, die Mai oder Mai streng, nicht zu sein genug, die Ablehnung einer Prämie zu rechtfertigen dieser ist. Dieses Interesse fährt fort, Debatte über dem Land zu funken.

Medikationen zu transportieren, wenn sie ihre Umläufe bilden. Da die Krankenschwester Raum jedes Patienten betritt, wird die benötigte Medikation von der Minikarre entfernt und ausgeübt zum Patienten. Das Transportieren der Medikation auf einer medizinischen Laufkatze erlaubt der Krankenschwester, Medikationen zu den mehreren Patienten auszuüben, bevor es zur Medikationapotheke zurückgehen muss.