Was ist ein medizinisches Diagnosesonographer?

Ein medizinisches Diagnosesonographer ist für den Betrieb der Ultraschalldarstellungsysteme verantwortlich. Diese Systeme benutzt, um Scans, Videos, Anatomie 3D und andere Bilder zu verursachen. Diese Bilder zur Verfügung gestellt zu den Krankenschwestern, zu den Doktoren und zu den medizinischen Fachkräften, um in der Diagnose, in der Behandlung und in der chirurgischen Vorbereitung zu helfen. Das medizinische Diagnosesonographer ist ein wichtiges Mitglied der medizinische Stützmannschaft. Das sonographer ist für die Lieferung von Qualitätsbildern und die Anwendung ihrer Werkzeuge, um die Bedürfnisse der Chirurgen, der Diagnostiker und der Doktoren zu erfüllen verantwortlich.

Zwecks ein medizinisches Diagnosesonographer werden, müssen Sie eine postsekundäre Ausbildung in der sonographic Ausbildung von einem beglaubigten Programm. Diese Programme sind hoch spezialisiert und liefern eine Kombination des theoretischen coursework und der praktischen Erfahrung. Der typische Grad ist zwei Jahre in der Länge und ist nur an den auserwählten Schulen vorhanden.

Die Kurse in diesem Programm erfordern eine ausgezeichnete Aufmerksamkeit zum Detail. Im ersten Jahr umfassen die Kurse menschliche Biologie, Kommunikation und medizinische Terminologie. Auf das zweite Jahr können Kursteilnehmer auf einen bestimmten Praxisbereich spezialisieren. Es gibt vier Arten medizinisches Diagnosesonographer: Herz-, obstetrical, Gefäss- und allgemein. Alle allgemeine sonographers Arbeit entweder im Abdominal- oder gynäkologischen Sonography.

Zusätzliche Kurswahlen im zweiten Jahr umfassen Querschnittsanatomie, Pathologie, Physiologie und Physik. Mündliche Kommunikationsfähigkeiten sind auch sehr wichtig, wie die Fähigkeit empathize und auf Patienten einzuwirken. Schriftliche Reports sind für fast alle Diagnosearbeit vorgeschrieben. Computer und englische Schreibensfähigkeiten sind sehr wichtig, da diese Reports in der Akte des Patienten jahrelang bleiben.

Nach Beendigung des Trainingskurses, angefordert zusätzliche Prüfungen e, um Berufsbescheinigungen zu erhalten. Das amerikanische Register für medizinischen Diagnosesonography (ARDMS) und der kardiovaskuläre Credentialing International (CCI) sind die zwei Primärorganisationen, die für Bescheinigung in den Vereinigten Staaten verantwortlich sind. Die Bescheinigungen, die durch beide diese Organisationen ausgestellt, sind international - erkannt. Die meisten Länder haben ein Kennzeichnungssystem, an der richtigen Stelle, zum des Niveaus des Wissens und des Verständnisses aller sonographers zu prüfen.

Ein medizinisches Diagnosesonographer kann Beschäftigungsmöglichkeiten in den Krankenhäusern oder in den medizinischen Diagnoselabors finden. Die tägliche Arbeitsumwelt für ein sonographer ist ein verdunkelter Raum, gefüllt mit Diagnoseausrüstung. Eine Arten sonographers in der Lage sind, an den Kopfenden der Patienten zu arbeiten und verringern die Notwendigkeit, den Patienten physikalisch zu befördern, um die notwendigen Bilder zu erhalten.

Die meisten sonographers sind auf ihren Füßen den ganzen Tag, mit weniger Gelegenheit zu sitzen. Dieser Job hat ein erhöhtes Risiko des Karpelltunnels und anderer Verletzungen der sich wiederholenden Belastung. Zusätzlich entwickeln sonographers häufig Ansatz-, Rückseiten- und Augenbelastung, wenn sie ältere Ausrüstung oder bewegliche Patienten verwenden. Neuere, ergonomische Ausrüstung hilft, die Frequenz dieser Arten von Verletzungen zu verringern.