Was ist ein nicht traditioneller Grad?

Ein nicht traditioneller Grad ist ein pädagogischer Grad, der durch Methoden anders als traditionelle Hochschul- oder Hochschulausbildung erworben. Es gibt einige unterschiedliche Arten, in denen diese Art des Grads erworben werden kann, einschließlich on-line-Programme und Mentorlehrling Programme. Viele verschiedenen Schulen und Hochschulen anbieten diese Arten von Programmen e, und die Weisen, in denen sie an Weiterbildung sein oder das genügende Lernen in einem Thema prüfen können, können groß unterscheiden. Ein nicht traditioneller Grad erworben häufig von den Leuten, die nicht die Zeit haben, einen traditionellen Grad auszuüben.

Es gibt viele unterschiedlichen Arten, in denen eine Person einen nicht traditionellen Grad erwerben kann und die angewendete Methode gewöhnlich von den Präferenzen eines Kursteilnehmers abhängt. Traditionelle Grad erworben häufig durch Hochschulen und Universitäten, die einen Kursteilnehmer erfordern, sorgen Kategorien jeden Tag in einem Klassenzimmer, unter der Anweisung eines Lehrers und erfüllen verschiedene Anforderungen. Sobald ein Kursteilnehmer erfolgreich genügende erforderlichen Kategorien und gewählte Kurse abschließt, dann in der Lage sind er oder sie gewöhnlich, einen Grad zu empfangen. Andere Anforderungen können für einen traditionellen Grad außerdem existieren, obwohl alle diese in den verschiedenen Graden im Streben nach einem nicht traditionellen Grad vermieden werden können.

Eine der in zunehmendem Maße allgemeinen Formen des nicht traditionellen Grads ist einer, der durch das Nehmen der on-line-Kategorien empfangen. Es gibt gesamte Schulen, die Programme anbieten, die durch das Internet ausgeübt werden können und einem Kursteilnehmer erlauben, einen Grad zu empfangen, ohne Fuß in einem Klassenzimmer überhaupt einzustellen. Einige Schulen anbieten auch Mentorlehrling Programme g, die einen Kursteilnehmer mit einem kenntnisreichen Mentor partner, der hilft, den Kursteilnehmer durch am Arbeitsplatz stattfindendes Training zu unterrichten. Diese Programme sind den Förderungssystemen ähnlich, die in der Zimmerei und in anderen Aufbauberufen benutzt, und der nicht traditionelle Grad von solch einem Programm kann von einem Kursteilnehmer in weniger Zeit als in einem traditionellen Programm viel erworben werden.

Ein nicht traditioneller Grad erworben häufig auf eine Art, die für Leute vorteilhafter ist, die Verpflichtungen, die bilden, regelmäßige Kategorien sorgend schwierig, wie Arbeits- oder Familienverantwortlichkeiten haben. Während dieses bildet, einen traditionellen Grad erwerbend schwierig, angeboten nicht traditionelle Programme auf eine Art e, die um solche Verpflichtungen arbeiten kann. Ein nicht traditioneller Grad nicht immer geschaut auf, genauso wie ein traditioneller Grad, jedoch und Sorgfalt durch jedermann angewendet werden sollten, das eine Schule wählt, die solch einen Grad anbietet. Diese Grad nicht immer bringen auf andere Schulen, und jemand kann in einem Jahr aufwenden einen Grad erwerbend, nur, um zu erfahren, dass eine andere Schule erfordert, dass er oder sie coursework noch einmal abschließen, vor in Richtung zu einem anderen Grad weitergehen.