Was ist ein zahnmedizinischer Technologe?

Ein zahnmedizinischer Technologe, auch häufig angerufen einen Zahntechniker, gewährt Laborunterstützung den Zahnärzten und bildet verschiedene zahnmedizinische Prothesen wie Kappen, Brücken und Halter. Sie kann in einem großen Labor arbeiten, das viele Zahnärzte oder Arbeit für einen einzelnen Zahnarzt oder Gruppe Zahnärzte in einem kleineren Bürolabor dient. Eine Person in dieser Position hat normalerweise minimalen Kontakt mit Patienten.

Zahnmedizinische Technologen, die in den Labors arbeiten, die viele Zahnärzte dienen, spezialisieren allgemein auf ein oder zwei Arten Protheseaufbau. Die, die direkt für Zahnärzte in der Privatpraxis arbeiten, sind normalerweise erfahren, wenn sie alle Arten prothetische Vorrichtungen errichten. Personen in diesem Job unterstützen gelegentlich Zahnärzte, wenn sie außerdem korrektive Klammerjustagen vornehmen.

Dieser Job zur Folge hat gewöhnlich den Aufbau und die Reparatur der zahnmedizinischen Prothesen einschließlich die Furnier-Blätter, Kronen, Kappen, Gebisse, Brücken und Halter, die von den Patienten der orthodontischen Klammer benutzt. Ein zahnmedizinischer Technologe arbeitet regelmäßig mit Gold, Edelstahl, Plastik und Porzellan, wenn er diese Vorrichtungen herstellt. Sie erwartet im Allgemeinen, informiert zu halten auf den neuen Materialien, die Gebäude im zahnmedizinischen Prosthetics für Patienten benutzt, die für traditionelle Materialien empfindlich sein können.

Wenn ein Patient eine prothetische Vorrichtung fordert, darstellt der Zahnarzt die Verordnung dem zahnmedizinischen Technologen en. Sie normalerweise wiederholt sie, bestätigt die Spezifikationen und bittet den Zahnarzt um weitere Erklärung wenn notwendig. Der Zahnarzt versieht traditionsgemäß den Technologen mit einem Wachs, oder Plastikform der patient’s mouth, um sicherzustellen, dass die Vorrichtung richtig für einen bequemen und sicheren Sitz konstruiert.

Eine große Auswahl der Werkzeuge und Maschinen benutzt, um prothetische zahnmedizinische Vorrichtungen zu errichten. Ein zahnmedizinischer Technologe angefordert normalerweise e, im Gebrauch der zahnmedizinischen Öfen, der elektrischen Bohrgeräte, der Pressen und der Drehbänke tüchtig zu sein. Präzisionsausschnitt und die Formung der Handwerkzeuge verwendet gewöhnlich, um die Endprodukte zu schnitzen und zu formen.

Ausgezeichnete Aufmerksamkeit zum Detail erfordert im Allgemeinen, in diesem Job zu übertreffen. Manuelle Geschicklichkeit ist normalerweise a plus, so viel von der Arbeitsnachfragen using kleine elektrische Vorrichtungen und Handwerkzeuge. Unveränderliche Hände sind bevorzugt, die kleinen Bestandteile zu manipulieren, die im prothetischen Aufbau benutzt. Ein gutes Auge für Farbe ist wünschenswert, Prostheticsgleiches sicherzustellen und wie die ursprünglichen Zähne des Patienten so natürlich zu schauen.

Ein School-Diplom oder -äquivalent angefordert normalerweise e, in einen zahnmedizinischen TechnologieTrainingskurs angenommen zu werden. Viele Juniorhochschulen und Institute des technischen Trainings anbieten zweijährige Programme in der zahnmedizinischen Technologie n. Im Anschluss an der Beendigung des formalen Trainings, arbeitet ein strebender zahnmedizinischer Technologe gewöhnlich als Lehrling für einen Zahnarzt für eine bis zwei Jahre, bevor er genug, zum unabhängig zu arbeiten erfahren wird.