Was ist eine alternative Lernen-Mitte?

Eine alternative Lernenmitte beschreibt gewöhnlich eine Art Schule oder Erziehungsprogramm, in dem progressive Methoden des Unterrichts angenommen. Alternative Methoden können mit jedem Programm groß schwanken, aber in den meisten Fällen, sind die Methoden des Unterrichts häufig sehr unterschiedlich zu, welchen Kursteilnehmern in den traditionellen Schulumgebungen erfahren. Einige der populäreren alternativen Methoden des Unterrichtens mit.einbeziehen Selbst-beweggrund und uneingeschränkte Weiterentwicklung änkte. Zum Beispiel können Kursteilnehmer, was sie studieren möchten und, gewährt an ihrem eigenen Schritt voranzubringen, eher als, aufrechterhalten mit einem spezifischen Lehrplan wählen. Wenn sie in der Lage sind, über dem Lernmittel hinaus schnell zu bewegen, erlaubt ihnen, so zu tun oder, wenn sie Verlängerung benötigen, dass auch geordnet.

In den meisten Fällen arbeitet eine alternative Lernenmitte als Privatschule, obwohl experimentelle Programme dieser Art manchmal staatlich gefördert sind. Wie die meisten Privatschulen aufladen alternative Schulen gewöhnlich Eltern ein Unterricht n, und Einschreibung ist manchmal eingeschränkt, wenn die Aufnahme auf einer großen Vielfalt basiert, von Kriterien, einschließlich Testergebnisse und die elterliche und Kursteilnehmerinterviews. Alternative Hochschulen, Highschool und frühe Erziehungsprogramme haben häufig lang wartenlisten, weil es so wenige vorhandene Öffnungen gibt.

Eine alternative Lernenmitte über traditionellen Schulen zu wählen kann teuer sein und könnte einen Kursteilnehmer in einigen Fällen begrenzen, wenn es Zeit, in der Hochschule einzuschreiben kommt. Viele Universitäten erfordern, dass Kursteilnehmer Gutschrift in bestimmten Kursen empfangen, um für Einschreibung geeignet zu sein. Wenn Kursteilnehmer eine alternative Lernenmitte mit einem geöffneten Lehrplan gesorgt, können sie alle notwendigen Kategorien möglicherweise nicht genommen haben, die benötigt, um bestimmte Hochschulen zu sorgen. In dieser Situation können Kursteilnehmer zusätzliche Kurse vor Einschreibung nehmen müssen oder können eine alternative Studienuniversität sorgen müssen.

Charterschulen in den Vereinigten Staaten üben manchmal experimentelle Methoden, wenn sie Kursteilnehmer erziehen, obwohl der Kernlehrplan normalerweise der selbe wie andere allgemeine Schulen ist. Charterschulen in den US sind die allgemeinen Schulen, die vom Zustand und von der Bundesregierung finanziert, aber sind von vielen der Regelungen ausgenommen, die in anderen Einstellungen der allgemeinen Schule gefunden. In vielerlei Hinsicht gelassen diese Schulen ihre eigenen pädagogischen Ziele einstellen und ihre eigene Bahn zum Erzielen jener Ziele feststellen. Neue Charterschulen gegeben gewöhnlich ungefähr vier bis fünf zu prüfen Jahre, dass sie in der Lage sind, föderativ erforderliche akademische Resultate zu liefern.

Die Eltern, die interessiert, an dem Finden einer alternativen Lernenmitte, sollten das Pro sorgfältig auswerten - und - Betrug solch einer Lernumgebung. Wenn eine allgemeine alternative Schule nicht erreichbar ist, kann eine private Mitte die einzige Wahl sein. Es ist eine gute Idee, jede Schule sorgfältig auszuwerten, bevor es eine Entscheidung trifft.