Was ist eine Anwendungs-Bericht-Krankenschwester?

Eine Anwendungsberichtkrankenschwester ist eine geregistrierte Krankenschwester, die einzelne medizinische Fälle wiederholt, um zu bestätigen, dass sie die passendste Sorgfalt erhalten. Diese Krankenpflegefachleute können für Versicherungsgesellschaften arbeiten und feststellen, ob Sorgfalt in den spezifischen Situationen genehmigt werden sollte, und sie können in den Krankenhäusern auch arbeiten. Das Ziel der Mitglieder dieses Berufs ist, die Notwendigkeiten eines Patienten mit der Notwendigkeit zu balancieren, Politik zu verstärken, Kosten angemessen zu halten und zu garantieren, dass Patienten mit ärztlichem behandlung versehen, das zu ihren Situationen entsprochen.

Arbeiten, wie eine Anwendungsberichtkrankenschwester stressvoll sein kann, während es Situationen und Einstellungen mit.einbeziehen kann, in denen Krankenschwestern gezwungen, Entscheidungen zu treffen, denen sie möglicherweise nicht persönlich sein können mit. Z.B. kann eine Krankenschwester glauben, dass auf mitfühlendem Boden, ein Patient Zugang zu einer bestimmten Behandlung haben sollte, aber dass der Patient nicht für die Behandlung geeignet ist, gegründet auf den Besonderen des Falles des Patienten und der Politik des Krankenhauses oder der Versicherungsgesellschaft. Mitglieder dieses Berufs müssen Mitleid besitzen, aber sie müssen auch sein, Situationen sachlich zu wiederholen, um Entscheidungen zu treffen, die angemessen sind, selbst wenn sie unbequem sein können.

An einem Krankenhaus überprüft eine Anwendungsberichtkrankenschwester geduldige Fälle, wenn das Krankenhaus glaubt, dass ein Patient die passende Behandlung möglicherweise nicht empfangen kann. Z.B. konnte ein Doktor Hospitalisierung empfehlen, aber der Anwendungsrezensent konnte glauben, dass der Patient nicht braucht hospitalisiert zu werden, und es sein besser, den Patienten zu entlasten, um ein Bett, außer dem Krankenhausgeld und außer Geld für den Patienten oben außerdem freizugeben. Anwendungsbericht pflegt auch Berichtsituationen wie Ersuchen um medizinische Darstellungstudien, den Gebrauch von bestimmten Medikationen und Behandlungen und die empfohlenen medizinischen Verfahren. Krankenhauskrankenschwestern können auch ungefähr betroffen werden, ob geduldige Fälle den Standards für Vergütung durch Versicherungsgesellschaften entsprechen.

In einer Versicherungsgesellschaft kontrolliert die Anwendungsberichtkrankenschwester Ansprüche, um festzustellen, ob sie zahlend sein sollten. Die Krankenschwester wiegt die Situation des Patienten gegen die Politik, die durch den Patienten, die Standards der Versicherungsgesellschaft und die Kosten, die, gehalten in Behandlung mit.einbezogen werden können. Z.B. wird Ersuchen um Medikationen, die das Leben ausdehnen, vermutlich verweigert werden, wenn der Patient in der Pflegeheimsorgfalt ist, da Pflegeheimsorgfalt für Ende der Lebenbehandlung bestimmt. Ebenso wenn eine Anwendungsberichtkrankenschwester glaubt, dass eine Medikation, ein Verfahren oder eine Behandlung nicht medizinisch angezeigt, kann es abgeleugnet werden.

Um in diesem Feld zu arbeiten, ist es normalerweise notwendig eine gegenwärtige Krankenpflegelizenz zu halten, und Erfahrung im Feld zu haben. Viele Anwendungsberichtkrankenschwestern gepflegt für 20 Jahre oder mehr, und sie sind mit Krankenpflegeverwaltung, Krankenhausverfahren und dem Prozess der Versicherungsvergütung vertraut. Joböffnungen verzeichnet in vielen Krankenpflegegeschäftszeitschriften zusätzlich zu den allgemeinen Foren. Pflegt, wem an fachkundiger Arbeit wie Anwendungsbericht für Gefangene interessiert sind, oder Mitglieder des Militärs Überprüfungen der Vorgeschichte führen und andere Anforderungen erfüllen müssen können, bevor sie Arbeit beginnen können.