Was ist eine Steuer-Sekretärin?

Eine Steuersekretärin ist eine Einzelperson, die in einem Steuer collector’s Büro arbeitet und ist für verschiedene Steuerfunktionen, wie Aussenden der Steuerbescheide und Sammeln der Steuerzahlungen für eine spezifische Region verantwortlich. Die Sekretärin konnte für die Ausgabe und das Beibehalten der Lizenzen und der Erlaubnis zu den Bewohnern verantwortlich auch sein. Die Steuersekretärinposition gilt einen auf Anfängerniveau Job als diesen Reports zu einem Steuereinzieher. Eine Steuersekretärin konnte am Einheimischen oder an der nationalen Ebene arbeiten.

Eine Kommunalabgabesekretärin ist eine auf Anfängerniveau Position, die Büroaufgaben in einer Stadt- oder town’sInkassoabteilung liefert. Die clerk’s Verantwortlichkeiten umfassen häufig antwortende Telefone, antwortende Steuerfragen, archivierenschreibarbeit, nehmen die Wohn- und lokalen Gewerbesteuerzahlungen an und dokumentieren jene Zahlungen. Die Sekretärin konnte mit Bewohnern auch arbeiten, um einen Zahlungsplan zu verursachen, um ihre Steuerbescheide bis zu einem bestimmten Datum weg zu zahlen. Die Steuersekretärin arbeitet unter der Überwachung des Steuereinziehers und konnte in der collector’s Abwesenheit alleine arbeiten.

Die Sekretärin konnte für die Ausgabe der Lizenzen verantwortlich auch sein oder ermöglicht, wie Tierinhaberlizenzen, Hundelizenzen, Jagd und Fischkarten und Baugenehmigungen. Die Steuersekretärin konnte sein verantwortlich für das Sammeln der notwendigen Informationen und das Sicherstellen, dass der Bewohner für die Erlaubnis oder die Lizenz qualifiziert. Wenn die Person qualifiziert wird, verteilt die Steuersekretärin die erbetenen Unterlagen und notiert dann die Daten. Die Steuersekretärin überwacht diese Akten, um zu überprüfen, ob Bewohner gemäß dem Gesetz bleiben.

Dieses ist eine auf Anfängerniveau Büroposition, die normalerweise nicht die Sekundarschulung erfordert. Ein School-Diplom ist normalerweise die minimale schulenbenötigte anforderung, weil die Einzelperson am Arbeitsplatz stattfindendes Training empfängt. Selbstverständlich fördert die irgendwie zusätzliche Schulung in der Eigentumeinschätzung, in der Buchhaltung oder in anderen Steuer-in Verbindung stehenden Kursen die einzelne Funktion als Steuersekretärin. Arbeitgeber konnten die Sekretärin fordern, grundlegende Computerfähigkeiten zusammen mit Kundendienstfähigkeiten, Mathefähigkeiten und Telefonfähigkeiten zu haben.

Eine Steuersekretärin konnte auf der Bundesebene auch arbeiten und einen Steuereinzieher unterstützen, wenn er Steuern erreichte, die nationalen Steuereinzugagenturen, wie dem Staatseinkünfte-Service in den (IRS) Vereinigten Staaten, die Kanada-Einkommens-Agentur oder ihr Einkommen der Majestät und Gewohnheiten (HMRC) im Vereinigten Königreich verdankt werden. Die Jobaufgaben sind im Allgemeinen die selben, ob die Sekretärin für eine lokale städtische oder große nationale Agentur arbeitet.