Was ist eine Textilmühle?

Eine Textilmühle ist- eine Produktionsanlage, die in irgendeinen Aspekt der Textilherstellung mit.einbezogen. Viele Leute benutzen das Ausdruck “textile mill†, um auf eine Anlage spezifisch zu verweisen, in der Gewebe gebildet, obgleich der Ausdruck auch verwendet werden kann, um über Anlagen zu sprechen, denen Prozessgewebe und sie zu Fertigwaren wie Kleidung machen. Textilmühlen können in Kraft auf der ganzen Erde gefunden werden, und die Arbeitsbedingungen sind, abhängig von der Art der Gewebe in hohem Grade variabel, die produziert und der Position der Mühle.

An einer Textilmühle gemacht Rohstoffe für Gewebe zu Gewinde, das gesponnen werden kann, gehäkelt, gestrickt, oder Gewebe so weiter bilden. Viele Mühlen spezialisieren auf eine bestimmte Art Rohstoff wie Seide, Baumwolle, Nylon oder Rayon. Die Mühle einschließt Anlagen für Reinigung und die Verarbeitung des Rohstoffs, das Spinnen er er, und ihn, zusammen mit Anlagen sterbend, um die Rohstoffe zu Gewebe zu machen. Gewebe können an einer Textilmühle auch gefärbt werden, gedruckt werden oder gestickt werden.

Die niedrigen Gewebe, die durch eine Textilmühle produziert, können an Mitglieder der Öffentlichkeit verkauft werden, oder in anderen Herstellungsverfahren benutzt werden. Z.B. kann eine Textilmühle spezialisieren, auf, Baumwolldrucke zu lassen, damit quilters verwenden, in diesem Fall sie Gewebeschraubbolzen an Firmen verkauft, die die nähenden und steppenden Speicher liefern. Eine Textilmühle, die Gewebe an Kleidung liefert und andere Textilhersteller einerseits arbeitet nicht direkt mit Endenverbrauchern oder -firmen, die Produkte an Endenverbraucher liefern.

Historisch war die Produktion der Gewebe in hohem Grade arbeitsintensiv. Moderne Mühlen mechanisiert, mit einer Vielzahl des Spezialgeräts, das viel der Arbeit erledigt. Angestellte müssen mit dem Betrieb der Ausrüstung vertraut sein, die normalerweise auf der Berufsausbildung erfordert, und die Arbeit kann gefährlich sein, während die schwere Maschinerie Risiken zu den Leuten aufwerfen kann, die an dem Fabrikfußboden arbeiten. Schlecht beibehaltene Fabriken oder Ausrüstung können für Arbeitskräfte besonders gefährlich sein, und Textilmühlen können Klimaverunreinigung in Form von Emissionen von ihren Kraftwerken oder die Freisetzung von den Chemikalien auch erzeugen, die in der Textilherstellung benutzt.

Personal an einer Textilmühle mit.einschließt Produktionsarbeitskräfte, die die Maschinen, Wartungsmannschaften laufen lassen, die die Maschinen und die Fabrik im guten Auftrag halten, und Aufsichtskräfte uftrag, die die Terminplanung haben und feststellen, was wenn produziert. Textilmühlen einstellen auch Textilentwerfer und Textilingenieure er, die neue Gewebe entwickeln, mit neuen Mustern aufkommen und in alle Aspekte des Herstellungsverfahrens mit.einbezogen.

ellen.