Was ist eine Vereinigung?

Eine Vereinigung ist eine Mann-nur Vereinigung mit Mitgliedern, die durch öffentliche Interessen irgendeiner Form oder der ander verbunden werden. Die berühmteste Form der Vereinigung in Nordamerika ist vermutlich die Hochschulvereinigung, obgleich es auch möglich ist-, Sozialvereinigungen und eine Vielzahl anderer brüderlicher Organisationen um die Welt zu finden. Hochschulvereinigungen datieren bis 1776, als Phi-Betakappa in den Vereinigten Staaten gegründet wurde.

Viele Hochschulvereinigungen werden mit akademischen Kriterien für Mitgliedschaft gebildet. Leute, die gewöhnlich verbinden möchten, nehmen an den Tätigkeiten teil, die über dem Kurs einer Woche beim Anfang eines Semesters stattfinden. Da die meisten Hochschulen mit einem Vereinigungssystem mehrere Vereinigungen haben, finden diese Ereignisse normalerweise während der gleichen Woche an allen Vereinigungen statt und erlauben Leuten, alle ihre Wahlen zu erforschen. Dieser Zeitraum bekannt als “rush week.†

Nach Ansturmwoche entscheiden gegenwärtige Mitglieder der Vereinigung, welche Mitglieder innen gewählt werden sollten. Traditionsgemäß nehmen neue Bürgschaften an einer Anfangszeremonie teil, die historisch von schikanierenden Herausforderungen begleitet worden ist. Wegen der Interessen über die Risiken des Schikanierens ficht, die gefährliche Tätigkeiten und das Trinken miteinbeziehen, viele Hochschulen haben verboten ausdrücklich das Schikanieren im Interesse der Kursteilnehmersicherheit an. Einige Hochschulen haben auch unten auf Vereinigungs-Parteien in Erwiderung auf Beanstandungen von anderen Kursteilnehmern und von der umgebenden Gemeinschaft geknackt.

Mitgliedschaft in einer Vereinigung kann konferieren viele Vorteile. Es ist nicht selten für Vereinigungen, lebende Viertel und private Vereine beizubehalten, die zu ihren Mitgliedern nur geöffnet sind. Spezielle Stipendien können vorhanden sein, und Vereinigungsmitgliedschaft kann für Netzwerkanschluss verwendet werden, der später im Leben wertvoll ist. Viele Leute genießen auch die Bruderschaft, die mit Vereinigungsmitgliedschaft kommt.

Vereinigungen werden häufig mit griechischen Buchstaben, wie im Falle des Lambda-Chi, einer christlichen Vereinigung und des Phi-Iota-Alphas, eine hispanische Vereinigung gekennzeichnet. Diese Buchstaben stellen häufig das Vereinigungsmotto dar. Dank den allgemeinen Gebrauch von griechischen Buchstaben in den Vereinigungskennzeichnungen, Vereinigungskultur wird manchmal als “Greek, † wie im “Greek life† oder im “Greeks† im Hinweis auf Mitgliedern der Vereinigungen beschrieben. Es ist auch möglich, einen englischen Namen, wie im Falle des Schädels und der Knochen zu verwenden, eine notorische Yale-Vereinigung.

Öffentlicher Dienst ist häufig ein Teil der Vereinigungsmitgliedschaft. Vereinigungen umfassen normalerweise eine spezifische Nächstenliebe oder eine Ursache in ihrem Auftrag, wenn die Mitglieder jedes Jahr Kapital oder Zeit zur spenden Ursache. Mitglieder der Vereinigungen werden manchmal durch die judgmental Haltung der Leute außerhalb des griechischen Systems frustriert und zeigen auf ihre grundlegenden Aufträge des Services und der Bruderschaft, um Stereotypen über unanständiges Verhalten und dekadente Parteien entgegenzuwirken.