Was ist eine Versicherungs-Aufhebung?

Eine Aufhebung ist eine Form oder ein Dokument, die benutzt, um eine Person oder eine Organisation von der Haftung freizugeben. Z.B. kann einer Person, die erlernt, wie man taucht, eine Aufhebungsform von seinem Ausbilder gegeben werden. Indem er die Aufhebungsform unterzeichnete, damit einverstanden sein die Einzelperson, den Ausbilder und die Organisation für alle mögliche Unfälle nicht verantwortlich zu halten, die sie nicht wegen zur Nachlässigkeit verursachten oder beitrugen. Eine Versicherungs-Aufhebung ist, jedoch ein wenig unterschiedlich. Eine Einzelperson unterzeichnet normalerweise diese Art der Aufhebung, wenn ihm eine Art Versicherung angeboten worden und entschieden, sie zu sinken.

Manchmal benutzt eine Versicherungs-Aufhebungsform von der Bildungseinrichtung. Z.B. kann eine Ausbildunganstalt seine Kursteilnehmer fordern, in einem KursteilnehmerKrankenversicherungplan einzuschreiben, den sie fördert. Wenn ein Kursteilnehmer bereits Versicherung hat und sie halten möchte, kann er den Kursteilnehmerversicherungsplan möglicherweise nicht benötigen. In solch einem Fall kann die Schule ihn erfordern, eine Form zu unterzeichnen, die angibt, dass er den Kursteilnehmergesundheitsplan sinkt, weil er bereits Krankenversicherungabdeckung hat. Manchmal kann ein Kursteilnehmer die Krankenversicherung wünschen aber entscheiden, das zahnmedizinische und Anblickteil des Planes zu sinken; wenn dieses geschieht, kann der Kursteilnehmer eine Versicherungs-Aufhebung unterzeichnen, die nur die Versicherungsprogramme umfaßt, die, er nicht benötigt.

In einigen Fällen können Einzelpersonen gebeten werden, Versicherungs-Aufhebungen an ihren Beschäftigungsorten zu unterzeichnen. Z.B. kann eine Firma eine Art Versicherung als Teil seines Pakets des Angestellten Nutzens anbieten. Eine Einzelperson kann einen besseren Plan mit niedrigerer Rate jedoch haben, die er halten möchte. Manchmal möchte ein Angestellter Abdeckung sinken, weil er bereits durch ein spouse’s Arbeitgeber-gefördertes Versicherungsprogramm bedeckt. In solch einem Fall kann der Arbeitgeber den Angestellten bitten, eine Form zu unterzeichnen, die zur Tatsache bezeugt, dass er Abdeckung durch den employer’s Plan gesunken.

Manchmal kann eine Einzelperson, eine Versicherungs-Aufhebung zu unterzeichnen von einer Versicherungsgesellschaft oder einem Vertreter sogar gebeten werden. Eine Einzelperson kann Lebensversicherungabdeckung von einer Versicherungsgesellschaft z.B. kaufen. Der Versicherungsagent kann eine zusätzliche Art Versicherung als Wahl auf seiner Lebensversicherungabdeckung anbieten. Wenn die Person die wahlweise freigestellte Abdeckung ablehnt, kann der Versicherungsagent ihn bitten, eine Versicherungs-Aufhebung zu unterzeichnen. Im Wesentlichen beabsichtigt das Unterzeichnen dieser Aufhebung als Bestätigung des Angebots der wahlweise freigestellten Versicherung sowie die Ablehnung von ihm.

mmen mit Erfahrung in der Buchhaltung, in den Statistiken oder in der Versicherung zu haben.