Was ist eine beglaubigte juristische Fakultät?

Eine beglaubigte juristische Fakultät ist eine juristische Fakultät, die Beglaubigung von einer aus dritter Quelle beglaubigenagentur empfangen. In vielen Plätzen sind nur Einzelpersonen, die einen Abschluss in Rechtswissenschaften von einer beglaubigten juristischen Fakultät abgeschlossen, geeignet, für die Stabprüfung zu sitzen oder Gesetz zu üben. In einigen Plätzen muss eine juristische Fakultät durch ein spezifisches accreditor beglaubigt werden, wenn seine Kursteilnehmer fortfahren sollen, Gesetz zu üben. In den Vereinigten Staaten ab 2011, erfordern fast alle Zustände die, die sitzen, damit ihre Zustandstabprüfung einen Abschluss in Rechtswissenschaften abgeschlossen, der durch die amerikanische Anwaltskammer beglaubigt (ABA).

Die Beglaubigung der Schulen ist gewöhnlich eine Angelegenheit einer Schule, die eine rigorose Untersuchung durch eine beglaubigenagentur der Außenseite durchmacht. Die Schule ausgewertet für die Qualität seiner pädagogischen Opfer sowie seine Infrastruktur und Verwaltung nd. Während Beglaubigung ein wichtiger Schritt ist, wenn sie die Glaubwürdigkeit einer Schule herstellt, gibt es zahlreiche accreditors mit den unterscheidenstandards, die im pädagogischen Feld funktionieren. Arbeitgeber, Schulen und Regierungsstellen sind an der Freiheit, zum der Arten der Beglaubigung zu wählen, die sie erkennen, wenn sie die pädagogischen Bescheinigungen einer Einzelperson betrachten. Juristische Fakultäten in den Vereinigten Staaten können durch einen einiger Körper beglaubigt werden, aber diese bedeutet nicht, dass Anwaltskammern oder der Anwaltsberuf jene Beglaubigungen als ausreichende Bestätigung der Qualität der Schule erkennt.

Zusätzlich zu den verschiedenen Arten der allgemeinen Beglaubigung, schaut viele Berufe und Handel zu den fachkundigen Beglaubigungsprogrammen, die durch überragenden Fachmann und Handelsorganisationen als Weise des Versicherns gefördert, dass die Opfer Schulen mit diesem Beruf oder geltenden Praxis des Handels übereinstimmen. Agenturen, die Leute zum Handel oder zu den Berufen genehmigen, können erfordern, dass sie ein Diplom oder einen Grad von der Schule halten, die die fachkundige Beglaubigung hält. Die amerikanische Anwaltskammer ist der bekannteste Berufsverband für Rechtsanwälte in den Vereinigten Staaten, und sie ausarbeitet sein eigenes Beglaubigungsprogramm es. Alle Zustände, mit Ausnahme von Kalifornien, erfordern, dass Stabprüfunganwärter von einer ABA-beglaubigten juristischen Fakultät graduieren.

Resultierend aus dieser Politik ist ein Absolvent von einer nicht-ABA-beglaubigten juristischen Fakultät an einem bedeutenden Nachteil, wenn er Gesetz schließlich üben möchte. Wenn er in Kalifornien wohnt, kann er für den Stab sitzen, und wenn er überschreitet, kann er seine Gesetzlizenz schließlich erhalten. Nachdem er für einige Jahre geübt, kann er geeignet sein, die Stabprüfung in einem anderen Zustand zu nehmen. Andernfalls sind seine nur Wahlen, einen Karriereweg zu wählen, der nicht eine Gesetzlizenz erfordert oder einen ABA-beglaubigten Grad abschließt. Diesem aufgeworfen eine Herausforderung zu denen n, die juristische on-line-Fakultäten besuchen möchten, da die ABA nicht juris Doktorprogramme beglaubigt, obwohl sie on-line-Universitätsprogramme des Meisters beglaubigt. Bis die ABA anfängt, juristische on-line-Fakultäten zu beglaubigen, können die, die ihr Karrierepotential maximieren möchten, on-line-Gesetzausbildung verzichten und eine traditionelle ABA-beglaubigte juristische Fakultät wählen wünschen.