Was ist gerichtliche Technik?

Gerichtliche Technik ist eine Niederlassung des Technikfeldes, das auf die Studie von Ausfällen, von Unfällen und von anderen Vorfällen mit.einbeziehen ausgeführte Produkte gerichtet. Das Ziel der gerichtlichen Technik ist, herauszufinden, was als etwas geschahen, als falsch und warum es geschahen. Gerichtliche Ingenieure können für Beratungsunternehmen, Gemeindeverwaltungen und zugelassene Unternehmen arbeiten, und sie tun eine große Vielfalt der Arbeit im Feld und im Labor.

Viele Leute verbinden Teilnehmer-Kriminalistik mit der Untersuchung der menschlichen Körper. Tatsächlich abgeleitet das Wort “forensics† vom Wort forensis d und bezieht einen auf allgemeinen erfassenplatz, und in den 1800s, kam das Wort, im Hinweis auf einem Gericht verwendet zu werden. Leute im Kriminalistikfeld überprüfen informationsbezogenes zu den Fällen, die bei Gericht mit dem Ziel des Lernens mehr über die Umstände des Falles gehört, damit das Gericht ein angemessenes Urteil bilden kann.

Wenn ein ausgeführtes Produkt ausfällt, möchten Leute normalerweise wissen warum. Ein gerichtlicher Ingenieur kann das Produkt überprüfen, durchführen einige Tests, erforschen die Bedingungen, unter denen es und so weiter gebildet um den Ablauf der Ereignisse wieder aufzubauen, die zu den Ausfall führten. Auf einer niedrigen, gerichtlichen Technik verwendet in der Produktentwicklung und -qualitätskontrolle, um innerlich nachzuforschen, wenn etwas falsch geht, zu überprüfen, ob es nicht wieder geschieht.

Wenn Zuverlässlichkeit von Produkten beteiligt ist, verwendet gerichtliche Technik, um Informationen zu sammeln, die einen Kasten stützen oder demolieren kann. Leute, die verletzt, oder denen verlorenes Geld resultierend aus dem Ausfall eines ausgeführten Produktes, reichend von einem Kugellager bis zu einer Brücke, Entschädigung in einem Gericht haben kann, wenn sie prüfen können, dass der Ausfall das Resultat der Nachlässigkeit vonseiten des Herstellers war. Andererseits verwenden die Firmen, die zum Gericht geholt in solchen Fällen, gerichtliche Ingenieure, um ihre eigenen Informationen in den Hoffnungen zu erfassen, dass sie den Kasten umwerfen oder eine außergerichtliche Regelung ausarbeiten können.

Arten der Sachen, die gerichtliche Technik angewendet werden kann, um einzuschließen: Einstürze der Brücken, der Gebäude und anderer Strukturen; Ausfall der mechanischen Bestandteile; Forschung in Ausfälle an den Arbeitenanlagen mögen Verdammungen und Kraftwerke; und Untersuchung irgendeiner anderen Art Ausfall eines ausgeführten Einzelteils. Die Arbeit kann Analyse im Labor umfassen, um festzustellen, welche Materialien, zusammen mit auf Aufstellungsortkontrolle benutzt, Interviews der betroffenen Leute und Forschung in ähnliche Ausfälle, die in der Vergangenheit geschehen sein können.