Was ist klinische Onkologie?

Klinische Onkologie ist eine Fachmanndisziplin innerhalb der Radiologie. Die Primärrolle des klinischen Onkologen ist die Beendigung der Strahlentherapie für Krebspatienten. Strahlung verwendet, um die Krebszellen innerhalb des Körpers zu töten. Der Umfang einer Behandlung abhängt von der Art des Krebses, vom Grad der Weiterentwicklung und vom TIMING der Diagnose. Gewöhnlich sind Krebspatienten, die Krebs des späten Stadiums haben, nicht ideale Anwärter für Strahlentherapie.

Es gibt vier Primäraufgaben, in der klinischen Onkologie abgeschlossen zu werden: die geduldige Akte mit dem Onkologen wiederholen, den Strahlentherapiezeitplan einstellen, den Patienten behandeln und die Antwort des Klienten überwachen. Klinische Onkologen gerichtet auf die Lieferung von Strahlentherapie, in Uebereinstimmung mit dem Gesamtbehandlungplan. Sie sind genehmigte Radiologeen und nicht Doktoren.

Es ist wichtig, zu merken, dass der klinische Onkologe des Ausdruckes austauschbar mit medizinischem Onkologen in Nordamerika verwendet. Im Vereinigten Königreich und in den ehemaligen Kolonien ist ein Onkologe entweder klinisch oder medizinisch. Klinische Onkologen zur Verfügung stellen Strahlentherapie und medizinische Onkologen gerichtet auf die Leitung des Gesamtbehandlungprogramms für den Patienten.

Das Behandlungmodell für Krebspatienten mit.einbezieht gewöhnlich Fachleute von einer ausgedehnten Strecke der medizinischen Disziplinen ischen. Diese holistische Annäherung gefunden worden, um für Krebspatienten am wirkungsvollsten zu sein, aber kann Durcheinander zu Beginn des Prozesses ergeben, da es hart ist, zu kennzeichnen, wem verantwortlich ist. Diese Gesundheitswesenberufsmannschaften treffen gewöhnlich einmal wöchentlich, um die unternommenen Schritte zu wiederholen geduldigen Fortschritt, herausgeben, Interessen und Fortschritt. Alle mögliche Änderungen am Behandlungplan mitgeteilt diesmal $$. Klinische Onkologiefachleute arbeiten nah mit anderen Mitgliedern der Mannschaft und zur Verfügung stellen die Strahlentherapie, die vom Bleionkologen vorgeschrieben.

Wenn die Behandlungfrequenz eingestellt, trifft ein Mitglied der klinischen Onkologieabteilung den Patienten, um die Logistik und die Vorbereitungsschritte zu besprechen, die erfordert, um den Behandlungplan abzuschließen. Dieses kann diätetische Beschränkungen, empfohlene Vitamine und andere Schritte einschließen, die entworfen, um geduldigen Komfort zu erhöhen. Viele Patienten koordinieren ihre Behandlung mit anderen Krankenhausbesuchen und können für Transport durch die lokale Krebsnächstenliebe ordnen.

Nach Ankunft garantiert der klinische Onkologe, dass das Vorbereitungsprogramm abgeschlossen, und abschließt dann die Strahlentherapie. Der Prozess ist schmerzlos, aber Nebenwirkungen können die körperliche Schmerz oder Unannehmlichkeit verursachen. Es empfohlen häufig, dass Patienten für Transport nach und von Behandlungen ordnen, wie sie durchaus ablassen können.

Regelmäßige Verabredungen und Tests geleitet, um den Erfolg des Behandlungplanes auszuwerten. Der Onkologe hat gewöhnlich einen idealen Weiterentwicklungsplan, und der tatsächliche Fortschritt verglichen gegen diesen Wert. Alle mögliche Änderungen am patient’s Zustand berichtet zurück zu der Mannschaft, die die Wahlen bespricht, die, um die patient’s Gesundheit zu erhöhen vorhanden sind.