Was ist on-line-Abstands-Lernen?

Das on-line-Abstandslernen ist eine Methode, die Bildungseinrichtung anwenden kann, um Anweisung Kursteilnehmern anzubieten, die nicht können oder nicht einen körperlichen Campus besichtigen möchten. Praktisch irgendeine Art Bescheinigung oder Grad kann durch das on-line-Abstandslernen erhalten werden. In einigen Fällen sein das gesamte Programm online, obwohl andere Situationen den Kursteilnehmer erfordern, eine gegebene Anzahl von Kategorien auf Campus zu sorgen oder beaufsichtigte Tests zu sitzen. Wenn man diese Programme nutzt, ist es wichtig, zu überprüfen, dass die Bildungseinrichtung beglaubigt. Viele Schulen aller Größen anbieten on-line-Kategorien -, aber es gibt auch betrügerische Anstalten und Betrugsgrad, die nicht von anderen Schulen oder von Potenzialarbeitgebern erkannt.

Abstandsausbildung gewesen herum seit mindestens dem 18. Jahrhundert, als Korrespondenzkurse verwendet, um Stenografie zu unterrichten. Einige der ersten Hochschulabschlüsse erworben durch das Abstandslernen in den 1850s. Moderne Beispiele verwendet Fernsehen, Radio und verschiedene Implementierungen von Multimedia, um Kursteilnehmer in einer Vielzahl der Themen anzuweisen. Die Einleitung des on-line-Abstandslernens erweiterte den weiteren Bereich sogar, und die überwiegende Mehrheit der großen Hochschulen und der Universitäten haben eine Art Opfer des gegründeten Kurses des Internets.

Jede Schule anbietet seinen eigenen Schiefer von on-line-Grad -, obwohl es gewöhnlich möglich ist, Nichtgraduierten und akademische Grade durch das on-line-Abstandslernen zu gewinnen. Viele Fachleute verwenden diese Wahl, um für einen höheren Abschluss beim Arbeiten zu studieren an einem Ganztagsjob. Einige Berufe, wie die Ausbildungs- und Informationstechnologie (IT)sektoren, anbieten Lohnanreize für bestimmte Grad e. Dieses kann ihn vorteilhaft bilden an, einem Job beim Studieren zu arbeiten zu halten für einen on-line Grad.

Eine Vielzahl der verschiedenes Internet gegründeten Technologien kann verwendet werden, um das on-line-Abstandslernen zu erleichtern. Videokonferenzen können verwendet werden, um einen Vortrag aufzupassen, ohne ihn physikalisch zu sorgen, und Kursteilnehmer können Netzkonferenzschaltung auch verwenden, um auf einander einzuwirken, die eine der Tätigkeiten ist, die vorher schwierig, beim Abstandslernen zu wiederholen gewesen. Diese gleichen Technologien können für die Fernbeaufsichtigung der Prüfungen eingesetzt werden, wenn der Proktor Zugang zum Webcam des Kursteilnehmers hat. Anschlagbretter, eMail und verschiedene eigene Systeme können auch benutzt werden, um Informationen zu verbreiten und Anweisungen einzureichen.

Einige on-line-Lernprogramme des Abstandes erlauben dem Kursteilnehmer, einen gesamten Grad zu erhalten, ohne Fuß auf einem Campus oder in einem Klassenzimmer überhaupt einzustellen. Andere Programme verwenden eine hybride Formel, und etwas Anweisung stattfindet in einer Klassenzimmereinstellung det. Einige Beispiele der hybriden Strukturen umfassen Wissenschaftskurse, in denen der Kursteilnehmer Laborlernabschnitte sorgen muss, oder andere, die den Kursteilnehmer erfordern, beaufsichtigte Prüfungen zu sitzen.