Was kann ich vom Handelsflug-Training erwarten?

Das Handelsflugtraining, das Sie empfangen, kann vom Land abhängen, in dem Sie hoffen, ein Handelspilot zu werden. In vielen Plätzen jedoch besteht Handelsflugtraining aus verschiedenen Stadien des Lernens, die Inklassenzimmer Lektionen, praktisches Flugtraining und simuliertes Flugtraining umfassen. Z.B. können Sie mit der Ausbildung anfangen, zum ein privater Pilot zu werden und auf instrumentelles Training dann weiterzugehen. Nach dem können Sie vorgerückteres Flugtraining empfangen, während Sie auf das Erwerben einer Handelsversuchsbescheinigung und der Fluglinienpilotlizenz hinarbeiten. Bevor Handelsflugtraining vorbei ist, können Sie mehr Flugstunden als 1500 loggen und überschreiten müssen geschriebene und während des Betriebsprüfungen, um Ihr Training abzuschließen.

Der Ausgangspunkt für Handelsflugtraining kann vom Niveau der Erfahrung abhängen, die Sie bis jetzt haben. Wenn Sie bereits eine privates Pilotbescheinigung haben, können Sie mit dem Lernen anlaufen, using Instrumente den Horizont anstatt zu fliegen. Wenn Sie zum Fliegen jedoch vollständig neu sind können Sie mit dem Erwerben einer privates Pilotbescheinigung anfangen müssen. Ihr privates Flugtraining kann mit einer kurzen Einleitung zum Fliegen anfangen, das häufig als ein Entdeckungflug gekennzeichnet. Sie können einen FlugAusbildungskurs dann machen; Maschinenbordbuch mindestens 45 Stunden Flugzeit; und eine schriftliche Test- und Fliegenprüfung nehmen, um auf das folgende Stadium des Handelsflugtrainings weiterzugehen.

Der folgende Schritt, den Sie unternehmen können, während Sie Handelsflugtraining erwerben Ihre Instrumentbewertung erreichen. Im Wesentlichen bedeutet dieses, dass Sie erlernen, wie man using Instrumente eher als Ihre Ansicht des Horizontes fliegt. Eine Instrumentbewertung zu haben ist für Zeiten kritisch, in denen Sie in kleiner als vorteilhafte Sichtbedingungen fliegen müssen können. Sie können ungefähr 50 Stunden Querfeldeinflugzeit, diese Bewertung zu erwerben und 40 Stunden Instrumentzeit loggen müssen, die simuliert werden können.

Nach dem Lernen des Instrumentfliegens, beenden you’ll gewöhnlich einen Trainingskurs, der Sie für das Erwerben einer Handelsversuchsbescheinigung vorbereitet. Um dieses Programm zu beenden, müssen Sie normalerweise ungefähr 250 Stunden Flugzeit loggen. Dieses Training vorbereitet Sie gewöhnlich für vorgerückte Fliegenverfahren en, die nicht in Ihrem privates Pilottraining umfaßt.

Wenn Sie eine Handelsfluglinie steuern möchten, kann der folgende Schritt, den Sie Handelsflugtraining einlassen können, in einem Programm einschreiben, das Sie für das Erwerben einer Fluglinientransportpilotlizenz vorbereitet. Dieses Training umfaßt normalerweise ungefähr 1500 zusätzliche Stunden Flugzeit, die Fliegen in einer Strecke der Bedingungen umfassen können. Z.B. können Sie nicht nur an den vollen Tagen, aber auch nachts fliegen und mit Instrumente als Hinweis. Sie können Querland, nachts zu fliegen auch üben. Nach dem Abschluss dieses Trainings, nehmen Sie normalerweise eine geschriebene und Flug, prüfung, zum einer Fluglinientransportpilotlizenz zu erwerben.