Was kooperativ erlernt?

Das kooperative Lernen ist eine Annäherung zum Lernen, wo Leute in einer kleinen Gruppe zusammenarbeiten, um ein Ziel zu erreichen und reicht vom Merken von Nationen und von ihren Kapitalien bis zu dem Lernen, wie man ein Software-Programm verwendet. Diese Methode hervorhebt geteilte Erfahrungen unter den Anfängern als Werkzeug für das Entwickeln von Fähigkeiten vonseiten aller Mitglieder der Gruppe ller. Sie verwendet an vielen Ausbildungsniveaus und kann Leute von einer Vielzahl der Hintergründe, in eine Zusammenstellung der Wissensniveaus mit.einbeziehen.

Im kooperativen Lernen gebrochen Anfänger in kleine Arbeitsgruppen, um Kommunikation zu erleichtern. Einige können, während andere in den Konfigurationen von drei, von vier arbeiten können oder mehr, abhängig von der Tätigkeit zusammengepaßt werden. Ein erlernenziel eingestellt gewöhnlich ch und die Anfänger können mit einem erlernenrahmen zum Gebrauch versehen werden, während sie mit einander arbeiten. Die Anfänger müssen unterrichten, während sie durch die Lernenerfahrung weiterkommen und Leuten erlauben, zu erlernen, indem sie sehen, tun, und gleichzeitig unterrichten alle.

Untersuchungen über das kooperative Lernen vorschlagen ve, dass diese Art der Lernenerfahrung für Teilnehmer auf allen Niveaus vorteilhaft sein kann. Leute mit niedrigen Fertigkeitsniveaus profitieren von durchdachter Erforschung einer erlernenaufgabe mit Leuten, die mehr Erfahrung haben, da alle Mitglieder der Gruppe miteinander verantwortlich sind, und sie ausfallen oder folgen als Gruppe n. Leute, die den Materialbrunnen haben einen Anreiz greifen zum sicherzustellen, dass jeder in der Gruppe sie versteht und das Teilen von Erfahrungen können anwesendem Material der Leute auf eine Art helfen, die zu anderen Mitgliedern der Gruppe zugänglich ist. Zu erlernen, wie man Informationen auf eine Art weniger, das kenntnisreiche Leute verstehen können, ist auch ein nützliches wie Fähigkeit vorlegt.

Dieses erlernenformat ist auf eine große Auswahl der Einstellungen anwendbar. Im Klassenzimmer können Leute im kooperativen Lernen in den vertraulichen Interaktionen engagieren und können Zugang, sowie andere Klassenzimmerbetriebsmittel zu manipulieren zu den Gegenständen haben. Es kann in der virtuellen Umwelt auch stattfinden, in der Leute plaudern, Videokonferenz und benutzt andere on-line-Kommunikationswerkzeuge für das kooperative Lernen. On-line-Anfänger können Internet Informationsquellen nutzen, um das Lernen der Werkzeuge zu finden und von mehr Betriebsmitteln auf dem Thema bis zu dem Lernen der Führer reichen, um ihnen zu helfen, eine Weise zu finden, Informationen auf die nützlichen und sinnvollen Arten vorzulegen.

Zusätzlich zum Sein ein Lehrmittel, verwendet das kooperative Lernen auch für Sozialisierung. Die aufmunternden Leute, zum an einer allgemeinen Aufgabe zusammen zu arbeiten können die Entwicklung von Sozialfähigkeiten fördern und Leuten helfen, Wege zu finden, auf Einzelpersonen einzuwirken, die verschiedene Hintergründe, Lebenerfahrungen und Ansichten über die Welt haben können.