Was mit.einbezogen in einen Pathologie-Sitz zogen?

Richtlinien für Pathologie-Sitztraining in den Vereinigten Staaten eingestellt durch das amerikanische Brett der Pathologie tt (ABP). Programme in anderen Ländern setzen jedoch sehr ähnliche Anforderungen auf Pathologieprogramme und -Sitze. Z.Z. erfordern ABP Richtlinien ein Minimum von 18 Monaten strukturierten das anatomische und klinische Pathologietraining, das bis zum einem zusätzlichen Jahr der gewählten Studie gefolgt.

Das erste Teil des Pathologie-Sitzes konzentriert auf anatomische Pathologie. Wie der Name schon andeutet studiert anatomische Pathologie die Organe und die Gewebe des menschlichen Körpers und wie sie durch Krankheit beeinflußt. Sub-specialties der anatomischen Pathologie umfassen Autopsie, Cytologie und chirurgische Pathologie.

Die zweite Phase eines Pathologie-Sitzes fortfährt mit klinischer Pathologie her, die eine große Vielfalt der Laborspezialgebiete umgibt. Einige der Sub-specialties der klinischen Pathologie einschließen klinische Chemie, Hämatologie, Immunitätsforschung und Mikrobiologie nd. Ende dieser Phase des Trainings, hat der Pathologiebewohner ein vollständiges Verständnis der Kerngrundregeln der Pathologie.

Die strukturierten Teile eines Pathologie-Sitzes - anatomisch und klinisch - können nehmen solange drei Jahre, zum, abhängig von dem Programm abzuschließen. Der Inhalt des dritten oder vierten Jahres des Pathologietrainings abhängt groß von den Interessen und vorhandenen den Sub-specialties der Einzelperson n, die durch ihr Hochschulkrankenhaus angeboten. Einige Einzelpersonen fortfahren ige, mehr über anatomische oder klinische Pathologie zu erlernen, während andere fachkundige Programme ausüben.

Spezialgebiete der Pathologie können cytopathology, dermatopathology, pädiatrische Pathologie und Neuropathologie umfassen, um einige gerade zu nennen. Einige Pathologieprogramme erfordern auch einen Forschungsbestandteil in dieser Phase des Trainings, während andere Programme es eine Priorität nicht bilden. Es ist wichtig für den Pathologieanwärter, ihre program’s auszuwerten nähert, um zu erforschen, bevor man eine Sitzposition annimmt.

In den Vereinigten Staaten angefordert ein wahlweise freigestelltes fünftes Jahr des Trainings für Bescheinigung t. Dieses fünfte Jahr des Sitzes ist häufig schwierig zu erreichen, weil Medicare nur vier Jahre Pathologietraining finanziert. Infolgedessen anbieten bis 20 Prozent Programme in den Vereinigten Staaten nicht fünfte Jahr-Sitze e. Viele Pathologiebewohner genügen dieser Anforderung, indem sie ein “fellowship† Programm an einem anderen Krankenhaus beenden. betrachten die Vereinigten Staaten und Kanada vorheriges klinisches Training anstatt des fünften Jahrpathologie-Sitzes.

Einige Programme können das credentialing Jahr und die Ausdehnung des Trainingskurses von vier Jahren bis vollen fünf beseitigen. In diesem Drehbuch haben Kursteilnehmer eine grössere Gelegenheit, in Brett zugelassenen Spezialisierungen zu engagieren. Im Rahmen des hergestellten Programms müssen Pathologiebewohner zwischen dem fünften Jahr-Sitz oder dem Abschluss der zusätzlichen akademischen Arbeit in der Vorbereitung für Bescheinigungprüfungen wählen.