Was pflegt ein Schmerz-Management tun?

Eine Schmerzmanagementkrankenschwester versieht Sorgfalt zu den Einzelpersonen mit Unterschiedniveaus der Schmerz. Die Krankenschwester kann Arbeit mit den Einzelpersonen zugewiesen werden, die zu einem Krankenhaus zugelassen werden, oder er oder sie können geduldige Sorgfalt auf einer Patientbasis zur Verfügung stellen. Um eine Schmerzmanagementkrankenschwester zu werden, muss die Person von einem beglaubigten pflegenprogramm einschreiben und graduieren. Um zu pflegen zu üben, müssen er oder sie auch eine Krankenpflegelizenz erreichen. Verschiedene Regionen haben verschiedene Anforderungen für den Erwerb dieser Position.

Die Aufgaben einer Schmerzmanagementkrankenschwester können zahlreich sein. In einer Krankenhauseinstellung verbringt die Krankenschwester im Allgemeinen seine oder Tage die Schmerz festsetzend und die Schmerz bei Patienten behandelnd. Um auf die Schmerz zurückzugreifen, kann die Krankenschwester eine Liste der Standardfragen haben zum zu fragen den Patienten. Viele medizinischen Anlagen benutzen eine nummerierte Skala, um das Niveau der Schmerz abzumessen. Die Krankenschwester kann eine körperliche Prüfung auch durchführen, um die Empfindlichkeit des Patienten zu prüfen.

Krankenschwestern üben auch Schmerzmedikationen aus, um die Schmerz zu behandeln. Obgleich, die Doktoren im Allgemeinen die Medizin vorschreiben, ist es normalerweise die Krankenschwester, die es ausübt. Als Schmerzmanagementkrankenschwester empfangen er oder sie vorgerücktes Training in der Pharmakologie. Aus diesem Grund wird die Krankenschwester gut auf vielen Arten Medikationen geversifiziert. Die meisten Krankenschwestern werden auch angefordert, von den Krankenblättern des Patienten sehr kenntnisreich zu sein außerdem. Dieses schließt allgemein die Geschichte der Medizin ein, die vorher genommen werden, der deren, die z.Z. genommen werden und der allergischen Reaktionen, die durch irgendwelche vom oben genannten verursacht werden.

Sobald die Medikation ausgeübt wird, ist eine Schmerzmanagementkrankenschwester für die Überwachungschmerz verantwortlich. Normalerweise überprüft die Krankenschwester innen auf dem Patienten in verschiedenen Abständen, um nach jeder allergischen Reaktion zu suchen und seine oder lebenswichtige Zeichen zu nehmen, zu sehen, wenn die Medikation eine Änderung in des dem Blutdruck Patienten, im Puls oder im Sauerstoffniveau verursacht hat. Die Krankenschwester kann auch fortfahren, den Patienten zu fragen, um zu sehen, wenn die Medizin geholfen hat, die Schmerz zu entlasten. Wenn die Schmerz sogar nach Sein heilkräftig fortfahren, wird diese Art der Krankenschwester ausgebildet, um zusätzliche Maßnahmeen zu treffen, die Schmerz zu entlasten. Dieses kann die Erhöhung der Dosierung von Medizin oder das Versuchen einer alternativen Medikation, mit der Zustimmung des Doktors mit einschließen.

In einer Patienteinstellung stellt eine Schmerzmanagementkrankenschwester Patientenausbildung zur verfügung, um den Patienten auf den korrekten Weisen anzuweisen, Medikationen sicher zu benutzen zu Hause. Patientsorgfalt nach dieser Art der Krankenschwester kann zu den Patienten zur Verfügung gestellt werden, die gerade Chirurgie oder zu den Einzelpersonen mit chronischen laufenden Krankheiten gehabt haben. Zusätzlich zur Erziehung des Patienten auf seiner oder Medizin und der korrekten Weise, sie zu nehmen, kann die Krankenschwester die Wirksamkeit der Droge auch adressieren. Eine Krankenschwester, die auf Schmerzmedikation sich spezialisiert, kann in einem Krankenhaus, Pflegeheim, Patientklinik oder als selbstständige Einzelperson arbeiten.