Was pflegt eine Baumschule tun?

Eine Baumschulenkrankenschwester kann ein genehmigter medizinischer Versorger sein, der im neugeborenen Bezirk eines Krankenhauses arbeitet, oder er oder sie können ein Kindertagesstätteverwalter sein, der für Kinder bis fünf sich Lebensjahre interessiert. Aufgaben für diese Art der Position reichen von der Lieferung der erfahrenen medizinischen Behandlung zum Erstellen der Lektionpläne, die Kinder auf einer Vielzahl der Bildungsniveaus sich engagieren. Die Einzelpersonen, die interessiert werden, an der Verfolgung dieser Art der Karriere, sollten vorbereitet werden, ihre Sekundarschulbildung sowie abzuschließen ausüben etwas postsekundäres Training.

In den US ist eine Baumschulenkrankenschwester ein genehmigter Fachmann, der mit neugeborenen Babys arbeitet. Er oder sie werden ausgebildet, um die Gesundheit der Babys zu überwachen und sind sie sicherzustellen warm atmend, gut eingezogen, und ohne Mühe. Sie können auch bestätigt werden, um mit vorzeitigen Babys und risikoreichen Babys zu arbeiten, die in den neugeborenen Intensivstationen gehalten werden müssen, (NICU) bis sie genug wohl sind, mit ihren Müttern nach Hause zu gehen.

Diese Art der Position erfordert gewöhnlich eine Sekundarschulbildung und etwas postsekundäres Training. Eine geregistrierte Krankenschwester muss einen vierjährlichen Nichtgraduierten Grad in der Krankenpflege abschließen und eine Genehmigenprüfung bestehen. Eine genehmigte übende Krankenschwester muss zwei Jahre Training nur abschließen und eine Genehmigenprüfung auch bestehen. Kurse können an einer traditionellen vierjährlichen Universität, an einer Volkshochschule oder an einem örtlichen Krankenhaus genommen werden, das Berufsausbildungkurse anbietet.

In Großbritannien und in anderen europäischen Ländern ist eine Baumschulenkrankenschwester ein genehmigter Kinderbetreuunggeber, der durch eine Kindertagesstätteanlage oder -Privateigentum beschäftigt wird, um sich um Kinder zu kümmern. Seine oder Aufgaben können das Spielen mit den Kindern, das Vorbereiten der pädagogischen Lektionen für sie und die Ausführung zu den medizinischen Notwendigkeiten der Kinder umfassen. Diese medizinischen Notwendigkeiten können die Ausführung der Doktor vorgeschriebenen Medizin oder der täglichen Einspritzungen und die Überwachung des Zustandes der kranken Kinder umfassen.

Wenn sie durch eine Kindertagesstätteanlage beschäftigt wird, kann die Baumschulenkrankenschwester verantwortlich für allen Personal für eine bestimmte Altersklasse gesetzt werden oder Lernenraum. Er kann gebeten werden, Lektionpläne zu verursachen, die Musik und andere erlernenspiele in die täglichen Tätigkeiten der Kinder enthalten. Die Baumschulenkrankenschwester, wie älteres Belegschaftsmitglied, bildet neue Angestellte aus und weist sie auf den Richtlinien und den Erwartungen der anstellenanlage an. Er wirkt häufig auf die Eltern ein und hält sie aktualisiert auf erlernenfortschritt und täglichen Vollendungen ihres Kindes.

Einzelpersonen in Großbritannien, die interessiert sind, an, eine Baumschulenkrankenschwester zu werden, sollten eine Sekundarschulbildung abschließen und postsekundäres Training ausüben. Diese Art des Trainings ist vom PUFFERSPEICHER, eine Nächstenliebeorganisation vorhanden, die auf die Sorgfalt und die Wohlfahrt der Kinder sich spezialisiert. Die Diplome, die von dieser Agentur empfangen werden, werden national erkannt und werden von einer Majorität Kinderbetreuunganlagen angenommen.