Was pflegt eine Triage tun?

Eine Triagekrankenschwester ist ein medizinischer Fachmann mit fachkundigem Training in der Behandlung und im Sortieren Patienten durch die Sorgfalt erfordert. Triagekrankenpflege fing auf den Schlachtfeldern der napoleonischen Kriege an, da Ärzte hoffnungslos versuchten, da viele Unfall zu speichern, wie möglich durch ein organisiertes System der ärztlichen Behandlung. Heute ist eine Triagekrankenschwester eine Befestigung in vielen Unfallstationen und in Krankenhäusern, und Hilfen stellen bei fest, welchen Auftragspatienten Sorgfalt benötigen.

Triage, die von einer französischen Verbbedeutung “to Art kommt, das †, das zuerst als medizinische Technik entwickelt wurde, verwendete durch Armeen. Mit Kämpfen und militärischen Operationen der großen Skala medizinische Kliniken auffangen könnte durch Hunderte oder sogar Tausenden, Unfall schnell sofort überwältigt werden. Das System entwickelte bald, um das Management der Unfälle der großen Skala, wie Zugentgleisung- oder Erdbebenopfer zu umfassen und filterte später in die meisten Formen von emergency Sorgfalt. Das System der Triage besteht, Patienten zu analysieren und sie durch Schwierigkeit der Krankheit oder der Verletzung zu gruppieren; Triagekategorien schwanken durch medizinisches System, aber grundlegende Abteilungen umfassen die, die oder über Sorgfalt hinaus tot sind, die, die mit sofortiger Aufmerksamkeit gespeichert werden können, die, die ernsthaft krank oder verletzt sind, aber können warten wann, und die, die benötigen Sorgfalt können, aber können sicher verzögert werden.

Eine Triagekrankenschwester ist die Person, die für die Herstellung der kategorischen Ermittlungen verantwortlich ist. Zusätzlich zur Ausbildung in der allgemeinen Krankenpflege, hält eine Triagekrankenschwester normalerweise einen Krankenpflegegrad mit einem Spezialgebiet in der Triage. Diese Krankenschwestern übertreffen am In der Lage sein, die Symptome eines Patienten schnell zu analysieren, um sie in den korrekten Schlitz im Triagesystem zu passen. Eine gute Triagekrankenschwester kann eine messbare Rolle in den Einsparungleben spielen, indem sie das sicherstellt, das kritisch verletzt wird, oder kranke Patienten erhalten die schnellste Sorgfalt möglich.

Obwohl Triage noch in den Militärkliniken und für Katastrophenmanagement benutzt wird, ist es jetzt sehr Common, damit eine Triagekrankenschwester für eine Unfallstation des Krankenhauses oder dringende eine Sorgfaltklinik arbeitet. Triagekrankenschwestern sind häufig der erste medizinische Fachmann, den ein Patient sieht, nach der Prüfung bald, in das Krankenhaus. Normalerweise sitzt sich eine Triagekrankenschwester mit einem Patienten hin und erhält eine Anfangsbeschreibung der Symptome, lebenswichtige Zeichen der Überprüfung und durchführen eine Einschätzung für Symptome der kritischen Verletzung oder der Krankheit. In einigen modernen Anlagen können diese Informationen in Computer-Software eingeführt werden, die Triageposition, in anderen feststellt, die Triagekrankenschwester ist völlig verantwortlich für das Treffen von Sorgfaltentscheidungen.

Eine Triagekrankenschwester kann durch Telefon für Leute vorhanden auch sein, die unsicher sind, wenn sie eine Unfallstation oder eine Klinik erben. In den Großstädten kann das Unfallstationdrängen ein ernstes Problem werden und zu Verzögerung von Sorgfalt für die ernsthaft kranken oder verletzten Patienten führen. Triage per Telefon kann vorhanden sein, Fragen zu beantworten und Anweisungen für Hauptsorgfalt für die zur Verfügung zu stellen, die nicht wirklich Bereitschaftsdienste benötigen; sie können auch sein, sofortige Verabredungen über dem Telefon für Patienten zu gründen, die sofortig Aufmerksamkeit benötigen. Eine Triagekrankenschwester anzurufen kann eine gute Weise sein, festzustellen, wenn eine Reise zum ER durch Symptome gerechtfertigt wird.