Was sind Hundegehorsam-Trainer?

Gehorsamtrainer verfolgen sind Fachleute, die Hunde unterrichten, und anweisen Inhaber auf, wie man ihre Haustiere behandelt. Insbesondere bilden sie Hunde aus, um auf Befehle durchweg zu reagieren. Viele Trainer haben Bescheinigung vom Verband der Haustier-Hundetrainer (APDT) oder vom nationalen Verband der Hundegehorsam-Ausbilder (NADOI), obwohl dieses nicht technisch eine Anforderung ist, ein Hundetrainer zu werden. Hundegehorsamtrainer können mit Einzelpersonen oder in den Gruppenkategorien arbeiten.

Die, die Hundegehorsamtrainer werden möchten, haben im Allgemeinen ein School-Diplom oder -äquivalent. Sie können dann beschließen, Weiterbildung auszuüben; viele Berufsschulen und Volkshochschulen bieten jetzt Hundegehorsam-Trainerprogramme, die mögliche Trainer erziehen, an und bereiten sie für die Bescheinigungprüfung vor. In diesen Programmen erlernen die Kursteilnehmer verschiedene Methoden für Training, wie positive Verstärkung und Konditionierung. Sie erlernen auch über Hundeverhalten und Methoden der Kommunikation.

Nach das Programm erfolgreich beenden, sitzen Kursteilnehmer für die APDT oder NADOI Prüfung und können ihre Dienstleistungen, als Hundegehorsamtrainer zu annoncieren dann anfangen. Einige Trainer sind selbstständig, während andere mit Schutz, Haustierspeichern oder anderen Firmen eingesetzt werden können, die Hundetrainingsdienstleistungen anbieten. Hundegehorsamtrainer können mit Klienten und ihren Haustieren einzeln arbeiten und eine stündliche Gebühr des Satzes im Allgemeinen erheben. Die meisten Klienten benötigen mehr als einen Lernabschnitt mit ihren Hunden. Andere Trainer können Gruppenkategorien unterrichten, in denen eine kleine Gruppe Klienten und ihre Hunde gleichzeitig erlernt.

Einige Klienten können Gruppenkategorien wählen, weil sie neigen, als einzelne Lernabschnitte mit einem Trainer weniger teuer zu sein. Zusätzlich dauern sie im Allgemeinen während eines Satzzeitabschnitts und werden sich auf ein spezifisches Thema, wie Ausbildung eines neuen Welpen, des unterrichtenden grundlegenden Gehorsams oder des Lernens der vorgerückteren Befehle konzentrieren. Hundegehorsamtrainer sind im Allgemeinen in der Lage, alle Arten Kategorien zu unterrichten. Einige Hundegehorsamtrainer können hauptsächlich auf Trainingshunde sich konzentrieren, um Tricks, wie für Hundeshowe durchzuführen. Andere können auf das Beschäftigen Verhaltensprobleme, wie Abstreifen oder Beißen sich konzentrieren.

Zusätzlich zum Arbeiten mit Klienten und ihren Haustieren, können Hundegehorsamtrainer, die an einem Schutz arbeiten, direkt mit den Hunden einfach arbeiten, die warten angenommen zu werden. Ein Hund mit einer Reichweite der grundlegenden Befehle, der Fähigkeit, auf eine Leine gut zu gehen und der Fähigkeit, sicher aufeinander einzuwirken, die Kinder und andere Haustiere ein Hund ist, der viel wahrscheinlicher ist angenommen zu werden. Ein Gehorsamtrainer ist, mit Schutzhunden zu arbeiten, die etwas Anweisung benötigen können, und hilft ihnen, in passende Häuser gelegt zu werden. Zusätzlich ist der Trainer in der Lage, einer möglichen Adoptivfamilie viel zusätzliche Information über die Pers5onlichkeit und die Notwendigkeiten eines spezifischer Hundes zu geben.