Was sind Lehrplan-Arbeitsblätter?

Lehrplanarbeitsblätter sind Dokumente, die wann einzeln aufführen und welches coursework abgeschlossen werden sollte, um ein spezifisches Ziel zu erzielen. Das Ziel kann alles sein, aber ist häufig ein Grad oder ein Diplom von einer Bildungseinrichtung. Lehrplanarbeitsblätter gefunden in vielen Plätzen, einschließlich Universitäten, Highschool und Weiterbildunganlagen. Sie sind normalerweise frei für jedermann interessiert vorhanden.

Grundlegende Lehrplanarbeitsblätter sind sehr einfache Dokumente, die anwesende Informationen in einer direkten Weise. Die Majorität der Informationen ist in einem Tabellenformat mit einer Kursnamen- oder -konzeptzielsetzung in einer Spalte und in der Zeitmenge, das sie nimmt, um in anderen abzuschließen. Diese Informationen gruppiert weiter durch eine spezifische Maßeinheit der Zeit wie ein Jahr, ein Semester, ein Vierteljahr oder eine Stunde. Z.B. konnte ein Lehrplanarbeitsblatt für bachelor’s Grad in der Buchhaltung ein Abschnitt markiert “Suggested erstes Semester† mit den folgenden verzeichneten Kursen haben: Erklärendes 101 †„3, Volkswirtschaft 101 †„3, Englisch 101 - 3, Vor-Kalkül - 4, Electives †„3. Dieses vorschlägt die Kurse und Gesamtdie gutschriftstunden ft (16 Semesterstunden) die die Kursteilnehmer während ihres ersten Semesters als Buchhaltungmajor nehmen sollten.

Der Punkt eines Lehrplanarbeitsblattes ist offenbar zum Zustand die pädagogischen Anforderungen für ein Ziel und dem Benutzer eine leichte Art zu geben, zu verstehen, wie man die Zielsetzung erzielt. Ein School-Kursteilnehmer, der ein Lehrplanblatt verwendet, kann sehen, welche Kurse erforderlich sind, mit einem Diplom zu graduieren und wenn jene Kurse abgeschlossen werden sollten. Lehrplanarbeitsblätter können als Abzuglisten sogar gespeichert werden und benutzt werden und dem Kursteilnehmer erlauben, genau zu wissen, wie viel sie in Richtung zu ihrem Endziel erzielt.

Lehrplanarbeitsblätter können für Erzieher auch entwickelt werden. Bildungseinrichtung veröffentlicht häufig die Arbeitsblattausführliche schilderung, deren Konzepte Kursteilnehmer erlernen sollten und wenn †„diese eine Form des Lehrplanarbeitsblattes sind. Erzieher erwartet dann, die vorgelegten Informationen zu nehmen und sie in die Lektionpläne zu enthalten, die sie verursachen und sicherstellen et, den Zeitzielsetzungen zu entsprechen, die auf dem Arbeitsblatt verzeichnet.

Lehrplanarbeitsblätter sind einfach zu finden. Sie verteilt normalerweise von den Beratern und von den Anleitungsratsmitgliedern während der Empfehlung von Lernabschnitten. Die meisten Hochschulabteilungsbüros und die Highschool, die Mitten rät, haben Stapel der zusätzlichen Arbeitsblätter, die für das Bitten vorhanden sind. Viele Anstalten setzten auch ihre Informationen online.

te für einige Monate und ermöglichen letzten Klienten, um zusätzliche Kopien gegen eine Extragebühr zu bitten.