Was sind Residentassistenten?

Residentassistenten (RAs) sind Studenten, upperclassmen normalerweise, die auf der Verantwortlichkeit des Lebens in den Schlafsälen oder in den Wohnsitzhallen mit Kursteilnehmern und des Auftretens als Kursteilnehmeraufsichtskräfte nehmen. Residentassistenten sind jeder zugewiesene ein Fußboden oder Abschnitt eines Fußbodens in einer Wohnsitzhalle, mit einer Satzanzahl von Kursteilnehmerbewohnern in ihrer Gebühr. Residentassistenten nehmen normalerweise ihre Stellung als Teilzeitjob oder bei den Unterrichtunkosten zu helfen, aber der Job ist nicht für jeder. Residentassistenten haben besonderse Zölle einschließlich, aber begrenzt nicht auf, Überwachung der Bewohner im Schlafsaal und beaufsichtigen Tätigkeiten, Beratung und aufmunternde Bewohner und erzwingen Richtlinien und Sperrstunden, aufmunternde Haushaltung und Friedensstifter, Krisenmanagement und Halten des Auftrages unter den Bewohnern. Residentassistenten sind manchmal nachteilige Spitznamen wie die “dorm police† oder “tattle Geschichten gegeben worden, erfordert † also der Job ein bestimmtes Niveau von Reife und von starker Haut.

Residentassistenten sind alias Kursteilnehmerassistenten, Wohnsitzhallenassistenten, Residentberater, Gemeinschaftsberater und sogar Hausgefährten. Residentassistenten treten häufig als der Kontakt zwischen dem Kursteilnehmerkörper und der Hochschul- oder Hochschulverwaltung auf. Während Residentassistenten Politik häufig erzwingen müssen, die mit den Bewohnern unpopulär sind, können sie Richtlinien und Regelungen Kursteilnehmern auch erklären, die die Verwaltung nie nehmen konnte der Zeit zu tun.

Um Residentassistenten werden häufig ersucht, um Tätigkeiten zu planen, die die Hochschulerfahrung für die Bewohner in ihrer Gebühr erhöhen. Sie konnten Ableistung- von Sozialstunden oder Freiwilligerprojekte um den Campus oder die lokale Stadt planen, oder sie konnten regelmäßige Abende für Pizza und Videos einfach planen. Viele Residentassistenten finden, dass diese Ereignisse Gemeinschaft und Freundschaft unter den Bewohnern anregen, die schließlich jeder fördert.

Residentassistenten konnten Seminare oder Kurse auf dem Erhalten zusammen mit anderen, dem Finden eines Teilzeitjobs, oder sogar Wäscherei und die Haushaltsplanung gerade tun auch unterrichten oder ordnen. Viele Male, sogar sind die einfachsten Aufgaben für Kursteilnehmer schwierig, die im Schlafsaal und weg von Haus zum ersten Mal leben. Residentassistenten finden häufig, dass die Führungerfahrung, die sie in den Wohnsitzhallen erlernen, ihnen groß im Stellenmarkt hilft, einmal sie von der Hochschule graduieren. Mit Erfahrung in alles von der Beratung eines deprimierten Kursteilnehmers zum Beschäftigen ein Verbrechen, sind Residentassistenten zukünftige Führer, die in die Welt erlöschen können und ihre Fähigkeiten in den viel größeren Kreisen verwenden.