Was sind das Pro - und - Betrug des Armee-Abstands-Lernprogramms?

Ganz wie seine militärische Ausbildung ein welcher Soldat einen US-Armee-Abstand verlässt, dass Lernprogramm in hohem Grade sein kann - Abhängiger auf dem Soldaten. Das Programm soll Vorteile den Soldaten anbieten, die spezifisch entworfen sind, die Zeitpläne und andere Nachfragen zu adressieren gesetzt werden auf Mitglieder der Armee, aber das coursework kann schwierig noch sein und ernste Bemühung und Widmung erfordern abzuschließen. In einer Richtung können die Vorteile des Armee-Abstands-Lernprogramms die selben sein, die die Nachteile des Armee-Abstands-Lernprogramms.

Die offensichtlichste Eigenschaft des Armee-Abstands-Lernprogramms mit den positiven und negativen Aspekten ist in offensichtlichem in seinem Namen: Abstand. Das Programm erlaubt Soldaten in jeder möglicher Position - ob an einer Ansiedlung in den kontinentalen Vereinigten Staaten oder an einem Frontliniekampfvorposten - zur Arbeit über Kategorien, die Anforderungen der Zuführung innerhalb des Militärs erfüllen, auf eine neue Klassifikation hinzuarbeiten, oder sogar einen akademischen Grad anzufangen oder abzuschließen. Besonders für entfaltete die, kann diese eine ideale Weise sein, Zeit zu verbringen, die anders untätig verbracht werden konnte, und viele wählen Entwicklungen als Zeit, eine akademische Verfolgung aus diesem Grund genau anzufangen oder fortzusetzen aus.

Wenn eine Person in einer Schuleeinstellung ist - sogar teilzeitlich oder Abendschule - er wird von anderen Kursteilnehmern umgeben, regelmäßig Kategorien sorgt, die Lektionen verstärken und Nachdruck auf dem Vorrang von Studien legen, und einwirkt auf Ausbilder auf einem persönlichen Niveau, das gute Leistung anregt. Innerhalb einer entfalteten Umwelt können die sofortigen Drücke und die Interessen einen Soldaten veranlassen, gelehrte Bemühungen zu beurteilen, wie unbedeutend durch Vergleich. Zusätzlich wenn die anderen Soldaten nicht auch an dem Abstandslernen teilnehmen, kann das Fehlen von einer Richtung der Gleicherwartung, die innerhalb einer Lernumgebung existieren kann, durch einen Wunsch ersetzt werden, pädagogische Tätigkeit zu vernachlässigen oder zu verstecken damit, nicht heraus zu stehen. Die Widmung des Soldaten ist entscheidend, wenn sie Erfolg feststellt, wenn sie Kurse von solch einem Abstand nimmt.

Das Armee-Abstands-Lernprogramm bietet auch das Potenzial an, damit Leute, in einem Umfang, an ihrem eigenen Schritt und innerhalb ihrer eigenen Zeitpläne arbeiten. Dieses ist, die Soldaten unterzubringen, welche die fordernden und unregelmäßigen Zeitpläne an ihrer Heimatbasis gegenüberstellen oder sogar, während es entfaltet wird, aber es kann einen bestimmten Betrag einzelne Initiative noch erfordern. Während dieses einigem tadellos entsprechen kann, können andere die Struktur eines traditionellen Klassenzimmerzeitplanes bevorzugen oder sogar erfordern, um ihr maximales Potenzial zu erreichen.

Die Armee stellt Berater zur Verfügung, um Soldaten zu unterstützen und alle mögliche Punkte anzusprechen, die sie haben können, aber, außerhalb der Ausbildungsmitten, ist Kontakt mit Beratern über einen Computer. Für einen Soldaten auf einer Entwicklung oder in einer Zeit raubenden Aufgabenposition, müssend Mitteilung ein Berater jederzeit des Tages oder Nacht eher als einen Besuch während der einschränkenden Stunden festlegen können ein sehr großer Vorteil sein. Für die, die direktere Interaktion bevorzugen, kann das System unpersönlich sich fühlen. Noch für viele, die das Abstandslernen verwenden, stellt die einzige Alternative einfach ihre Ausbildung ein.