Was sind das Pro - und - Betrug des on-line-Bakkalaureus der Wissenschaften Grad?

On-line-Bakkalaureus der Wissenschaften Grad zu erwerben ist eine bequeme Weise, eine bessere Ausbildung sehr häufig zu erhalten, beim full- noch arbeiten oder teilzeitlich. Als Kursteilnehmer des on-line-Bakkalaureus der Wissenschaften Grad, kann man an Hochschulkursen arbeiten, ohne zu müssen, zu einem örtlichen Klassenzimmer für Anweisung zu gehen. Leute, die weit von einen Hochschulcampus leben, sind-, einen akademischen Grad zu erhalten, ohne zu müssen, regelmäßig zu reisen lange Abstände. On-line-Bakkalaureus der Wissenschaften Grad kann schwieriger sein zu erreichen, jedoch da es viel weniger Direktbefehl von den Professoren und von den Ausbildern gibt, und einige Kritiker argumentieren die Qualität der Ausbildung ist nicht so stark, wie sie während der örtlichen Klassenzimmerarbeit ist.

Der spezifische Grad erwarb, wann das Arbeiten an on-line-Bakkalaureus der Wissenschaften Grad eine bedeutende Auswirkung auf irgendjemandes Stellenangebote hat, nachdem die Ausbildung komplett ist, also es schwierig ist, die ausgedehnteren Vorteile des Grads quantitativ zu bestimmen, ohne den Bildungsweg zu kennen. Die Vorteile für einen gegenwärtigen Kursteilnehmer des Sorgens der on-line-Kategorien im Vergleich mit örtlichen Kategorien können jedoch leicht definiert werden. Scheduling ist möglicherweise der offensichtlichste Vorteil zum Erwerben des on-line-Bakkalaureus der Wissenschaften Grad; ein Kursteilnehmer, der das Arbeiten full- oder Teilzeit ist oder ein Kursteilnehmer, der andere Verpflichtungen wie Kinderbetreuung hat, können Kategorien noch nehmen, die helfen, einen Grad zu erwerben, obwohl diese Person einen komplizierten Zeitplan haben kann. On-line-Kategorien erlauben häufig Kursteilnehmern, an seinem oder eigenem Schritt und weg von an den Stunden zu arbeiten und bilden es eine bequeme Weise, einen Grad trotz eines hektischen Lebensstils zu erwerben.

Ein eindeutiger Nachteil des on-line-Bakkalaureus der Wissenschaften Grad ist der Mangel an direktes, vertraulicher Kommunikation mit Professoren oder der Ausbilder, sowie mit anderen Kursteilnehmern. Ein Kursteilnehmer, der am on-line-coursework teilnimmt, wird häufig überlassen, um an seinen oder Selbst ohne viel direkte Anleitung zu arbeiten, damit Kursteilnehmer mit dem self-directed Lernen sich wohlfühlen muss und organisiert werden muss sicherzustellen genug, dass das coursework in einer fristgerechten Weise getan erhält. Während einige on-line-Kurse Kursteilnehmern erlauben, auf den Professor durch eMail einzuwirken, plaudert Video, und andere Methoden, der Kursteilnehmer wird sehr häufig seine oder eigene Vorrichtungen überlassen, bis der Professor auf eMail oder Forumpfosten reagiert.

Viele Kritiker argumentieren, dass on-line-coursework nicht ist, wie vollständig, komplett, und Qualität als örtliche Klassenarbeit, die eine schwierige zu prüfen ist oder zu widerlegen Position. Örtliche Kategorien häufig fordern Kursteilnehmer, an mehr Diskussion teilzunehmen, nehmen mehr Kenntnisse und nehmen an mehr direkter Kommunikation mit dem Ausbilder und anderen Kursteilnehmern teil; dieses jedoch nicht notwendigerweise bedeutet, dass die Ausbildung besser ist. On-line-coursework ist häufig gerade, wie schwierig, wenn nicht schwieriger, als am Ort Klassenarbeit, obwohl verschiedene Kursteilnehmer anders als zu jeder Art Lernen von Methode reagieren.