Was sind die ältesten Universitäten in der Welt?

Die Liste der ältesten Universitäten in der Welt schwankt, abhängig von, wie man eine Universität definiert. Wenn eine Universität betrachtet wird, ein Grad zu sein, der Anstalt bewilligt, sind älteste Universitäten alle Welt in Europa, in dem die Praxis der Bewilligung von Bescheinigung durch das 1100s weit verbreitet war. Jedoch sind viele Anstalten des Lernverfahrens in Asien und in Afrika weit älter als europäische Universitäten und gehören mit Recht auf einer Liste der ältesten Universitäten der Welt, wenn man an sie als Anstalten des Lernens denkt.

Leider, existieren viele alten Bildungszentren nicht mehr. Die Universität von Nalanda z.B. ein Sitz des buddhistischen Lernens in Indien, wurde im fünften Jahrhundert BCE gegründet, aber geschlossen im 1100s. Im Sinne dieser Liste zählen wir nur ununterbrochen funktionierende Anstalten des Lernens, von denen einige Grad später als andere anboten. In allen Fällen ist das genaue Datum der Grundlage manchmal schwierig herzustellen, da viele Universitäten sich langsam organisierten.

Durch Kontinent werden die ältesten Universitäten oben durch die Universität von Nanjing, in China vorangegangen, gegründet herum 258 BCE. Es wurde nur formal als ein “university† 1888 bezeichnet, aber es hat Ausbildung Chinesen ohne die Austeilung der formalen Grad jahrhundertelang angeboten. Zunächst Afrika darstellend, ist die Universität des Als Karaouine in Fez, Marokko, gegründet in 859, gefolgt von der Universität von Bologna im Bologna, Italien, gegründet 1088 von den Kursteilnehmern, die Ausbilder einzogen. In Südamerika wurde das Universidad Autonoma De Santo Domingo, in der Dominikanischen Republik, 1536 gegründet, und Universität Harvard, in Nordamerika, wurde 1636 gegründet. Australien folgte 1850 mit der Universität Sydney, und Antarktik bewirtet nicht eine Universität.

Einige Universitäten konkurrieren um Räume auf der Liste der ältesten Universitäten in der Welt. Wegen der Änderungen in den Hochschulnamen und -charters, haben einige Schulen einige verschiedene Inkarnationen durchgemacht, die sie schwierig aufzuspüren bilden. Harvard z.B. konkurriert mit einigen anderen Universitäten und Hochschulen in den Vereinigten Staaten für die Ehre von benannt werden die “first† Universität.

Wenn man nach den ältesten Universitäten in der Welt mit dem Kriterium sucht, das auch sie Grad während ihrer Geschichte bewilligten, sind die ältesten Universitäten in der Welt alle, beginnend mit der Universität von Bologna europäisch. Die folgenden vier ältesten Universitäten sind: Universität von Paris (1150), Universität von Oxford (C. 1167), Universität von Modena (1175) und die Universität von Cambridge (1209). Die Praxis der anbietengrad in der Anerkennung für vorgerückte Studie verbreitete von Europa zu anderen Nationen und zementierte auch den Anschluss zwischen Universitäten und Grad, der bis heute weiter besteht.