Was sind die Freien Künste?

In den Mittelalter waren die Freien Künste mit Einleitungskursen in den Niederlassungen der Wissenschaften, Mathematik und in der Studie des Schreibens synonym. Es gab spezifisch sieben Felder von Freien Künsten. Das trivium bezog auf Studien in der Grammatik, in der Dialektik (sokratische Diskussion) und in der Rhetorik, die Kunst des Schreibens und Liefernreden. Der Quadrivium bestand aus Studien in der Astronomie, in der Arithmetik, in der Geometrie und in der Musik. Intensivere Studien auf den Gebieten wie Geschichte oder in den Fremdsprachen galten nicht als Teil der Künstekurse.

Heute konnten wir etwas von allgemeiner Ausbildung dieser Felder oder allgemeinem Ed benennen. Nur einige der AnfangsFreien Künste in den mittelalterlichen Zeiten gelten noch Freie Künste als Kurse. Nichts, das auf Wissenschaft oder Mathe bezogen, ist ein Teil Künstestudien. Weiter angesehen Musik und die Studie des Dramas häufig wie getrennt von den Freien Künsten.

Wenn Leute einen vierjährlichen bachelor’s Grad in den Freien Künsten erhalten, studiert sie im Allgemeinen eine der folgenden Disziplinen: Geschichte, Literatur, Fremdsprachen oder Philosophie. In Verbindung stehende Felder mögen Journalismus, Politikwissenschaft, oder women’s Studien können, Studien etwas Freier Künste enthalten aber betrachtet nicht Grad in den Freien Künsten. Eine Person, die einen bachelor’s Grad in den Freien Künsten abschließt, hat auch etwas Bekanntschaft mit Studien der allgemeinen Ausbildung. Normalerweise bestehen die ersten zwei Jahre der Hochschule hauptsächlich aus Anforderungen der allgemeinen Ausbildung. Jedoch ausgeben Künstemajoren ihr Jüngeres und Abschlussklassen es, die meistens das Feld studieren, in dem sie das größte Interesse halten.

Das Nehmen Freien Künsten von Kursen angefordert auch für die meisten Leute n, die Hochschule graduieren. Ein Wissenschaftsmajor muss Englisch noch führen, kann erfordert werden, um eine Fremdsprache zu nehmen und studieren vermutlich Philosophie. Der Künstemajor hinausgeht einerseits über Einleitungskurse zur intensiveren Studie veren.

Viele wundern, was mit einem Künstegrad getan werden können und wie es Kursteilnehmer dient, die eine liberale Kunst als Major wählen. Wirklich sind viele Kursteilnehmer mit Grad in den Freien Künsten in der hohen Nachfrage in den auf Anfängerniveau Positionen in den Geschäften, weil sie normalerweise ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten haben. Viele mit Künstegrad ausüben das Unterrichten en. Ein Grad in englischem oder in der Geschichte kann einen Personenbrunnen auch dienen, der Studien im Gesetz ausüben möchte.

Es ist jedoch zutreffend dass Künstestudien nicht immer das praktische adressieren. Z.B. kann es interessant sein, alle über SOCRATES zu wissen, aber dieses aufkommt selten als Jobanforderung t. Jedoch unterrichtet anhaltendes Interesse auf den Künstegebieten und dem Wert des Verständnisses des menschlichen Gedankens noch, geschrieben ungefähr und benötigt. Künstefachleute können nicht die gut-zahlenden Angestellten in der Welt werden, aber sie genießen den täglichen Prozess des Engagierens in der Anfrage über die Weise, in der wir leben, schreiben und denken.