Was sind die Grundlagen der Informatik?

Informatik ist ein ausgedehntes Feld, das hauptsächlich die Lagerung, die Übertragung und die Handhabung der Informationen beschäftigt. Es gibt einige Grundlagen, nach denen das Feld der Informatik errichtet. Diese Grundlagen der Informatik umfassen Algorithmen, Programmierungsmethodenlehre und -sprachen, Daten und Symbolberechnung und -analyse und Computerelemente und -hardware.

Algorithmen sind unter den Grundlagen der Informatik extrem bedeutend. Die meisten anderen Aspekte der Informatik bauen auf gewisse Weise auf Algorithmen. Algorithmen sind begrenzte Sätze Anweisungen, die verwendet, um die Handhabung von Daten zu regeln. Sie angegeben ausdrücklich, schrittweisee Verfahren für die Behandlung und Verarbeitung von Daten d. Algorithmen geschrieben im Allgemeinen in Form von Anweisungen oder Flussdiagrammen anstelle von in Form von programmiertem Computercode.

An ihren Kernen verstehen Maschinen nur die Sprachen der Maschinen; als solches sind Programmierungsmethodenlehre und Programmiersprachen wichtige Grundlagen der Informatik. Computerprogrammierer umwandeln im Allgemeinen das ausdrückliche algorithms–, schrittweisees instructions– in Sprachen, die der Computer begreifen kann. Programmiersprachen sind künstliche Sprachen, die Computer deuten können, um verschiedene Berechnung durchzuführen. Ein Satz Anweisungen, die in einer Programmiersprache ausgedrückt, bekannt als Programm. C++, Pythonschlange und Visual Basic sind allgemein verwendete Programmiersprachen.

Es ist wichtig, dass Informatiker in der Lage sind, ihre data-handling Fähigkeiten an den realistischen Aufgaben anzuwenden. Daten und Symbolberechnung und -analyse sind Themen, die wesentliche praktische Grundlagen der Informatik sind. Häufig mit.einbezieht dieses das Analysieren, das Sortieren und die zeichnenden Zusammenfassungen von den beträchtlichen Informationsumfang lichen. Dieses ist auf den Gebieten wie Computerphysik und Bioinformatik besonders offensichtlich, in denen körperliche und biologische Phänomene beobachtet und analysiert, nachdem zahlreiche exakte Maße genommen worden.

Die ganze diese von, von Übertragung und von Speichernotwendigkeiten die Mittel und der Platz zu existieren und zu arbeiten. Dieser Platz ist in der Hardware. Hardware-Gebrauch gehört zu den Grundlagen der Informatik, weil er einen Rahmen für alle weiteren Aspekte der Informatik zur Verfügung stellt, um innen zu funktionieren. Ein Programm könnte nicht ohne ein Festplattenlaufwerk funktionieren, um es und einen Prozessor zu speichern, um die komplizierten Algorithmen laufen zu lassen, die er enthält. Ohne eine körperliche Vorrichtung zum zu funktionieren, sein Informatik ein lediglich theoretisches Feld.

Während diese Grundlagen der Informatik nur einige der unzähligen Themen sind, die durch das ausgedehnte Feld abgedeckt, sind sie die, von denen die meisten des Restes der Themen im Feld anfangen. Sie sind wirklich die Grundlagen, nach denen das gesamte Feld errichtet. Ohne ein grundlegendes Verständnis dieser Grundregeln, ist irgendjemandes Fähigkeit, Computer für die Verarbeitung und die Handhabung völlig zu verwenden unvollständig.