Was sind die verschiedenen Arten der Devisen-handelnjobs?

Es gibt viele Arten handelnjobs der Devisen, einschließlich Händler oder Vermittler, Berater oder Berater und Analytiker. Jeder Job hat eine spezielle Funktion in der handelnwelt der Devisen, und viele Maklertätigkeiten haben mindestens eine Person, zum jedes Jobs durchzuführen. Es kann für Ganztagsinvestoren notwendig werden, mit jedem dieser Devisenexperten nah zu beraten oder zu arbeiten, um Erfolg sicherzustellen.

Die handelnjobs der weithin bekanntesten Devisen sind die des Händlers oder des Vermittlers. Diese Ausdrücke können manchmal austauschbar verwendet werden, aber normalerweise benutzt das Ausdruck “trader† für einen einzelnen Investor, der sein oder eigenes Geld im Markt, sowie für die verwendet, die im Namen anderer Einzelpersonen handeln. Ein Vermittler arbeitet im Allgemeinen als Händler für ein Unternehmen, das die Mappen der mehreren Klienten behandelt.

Eine andere Art Devisenjob ist die des Beraters oder des Beraters. Gewöhnlich ist ein Berater oder ein Berater jemand, der im handelnmarkt der Devisen für einige Jahre gearbeitet und umfangreiche Sachkenntnis hat. Ein Berater nicht gewöhnlich handelt im Namen der Klienten; stattdessen er oder sie anbieten gebildeten Rat und Informationen t, um Klienten zu helfen, mit ihrem eigenen Handel zu folgen. Berater können Kategorien, informierende Produkte und einzelne Hilfe gegen eine beträchtliche Gebühr anbieten, die auf der Fähigkeit, Klienten zu helfen einen, großen Profit zu erzielen basiert. Diese handelnjobs der Devisen eingeschaltet sind in den Unternehmen sowie eine freiberuflich tätige Basis sought-after.

Der Job eines Analytikers ist zu den meisten anderen handelnjobs der Devisen sehr unterschiedlich. Eher als aktiv, handelnd oder für Beratungen aufladend, auftritt ein Analytiker als ein Meteorologe für die Märkte. Dieses konnte die Spezialisierung auf die Prognosen, die für ein oder zwei Marktarten gebildet oder die Vorhersagen bedeuten, die für den gesamten Markt als Ganzes gebildet. Analytiker beschäftigt durch Broker-Firmen, sought-after als Experten und eingestellt sogar durch Regierungsagenturen en, weil das tiefe Verständnis des Marktes neigt und Intuition eines guten Analytikers als unschätzbar zu den Händlern gelten. Ein Analytiker nicht normalerweise handelt für Firmen oder Einzelpersonen, aber erwirbt Geld auf seinem oder Wissen des Handels.

Ein handelnbuchhalter der Devisen ist ein anderer Job, der normalerweise in einer Broker-Firma gefunden. Meistens hat ein handelnbuchhalter die gleichen Aufgaben wie jeder möglicher andere Buchhalter, außer dass er oder sie müssen mit “virtual† Geld und Prognosen als mit historischem Einkommen mehr arbeiten. Viele Male, muss ein handelnbuchhalter der Devisen Reports abhängig von Geld kompilieren, dass entweder, schon gebildet zu werden ist oder existiert nur im Markt als liquides Guthaben. Wert dieses ist, wo der Unterschied zwischen tatsächlichem und Nettowert definiert.