Was sind die verschiedenen Arten der F.E.-Prüfung-Fragen?

Strebende Berufsingenieure müssen die Grundlagen der Technik oder F.E.-Prüfung häufig nehmen, um eine Techniklizenz zu empfangen. Dieser rigorose Test dauert acht Stunden, gebrochen in zwei Hauptsegmente, die als die Morgen- und Nachmittagstests bekannt sind. Es gibt viele verschiedenen Arten F.E.-Prüfungfragen, die in beiden Testsegmenten erscheinen können. Morgens fragt Segment, F.E.-Prüfung Fokus auf allgemeinen Technikgrundregeln, während Nachmittag F.E.-Prüfungfragen disziplinieren-spezifisch sind.

Der Morgenteil des Tests gerichtet auf 120 Fragen der mehrfachen Wahl. Kursteilnehmer haben vier Stunden, zum dieses Teils des Tests abzuschließen, und bestimmte Prüfung-anerkannte Rechner die Erlaubnis gehabt während dieses Teils. Morgen F.E.-Prüfungfragen umfassen die gleichen Themen für alle Testabnehmer und abdecken einige grundlegende Wissensbereiche e. Mathematik gegründete F.E.-Prüfung Fragen können Geometrie, Kalkül, Matrizen und vektoranalyse, unter anderen Themen umfassen. Andere Bereiche des Ausfragens können bedecken einschließen Chemie, Materialeigenschaften wie chemische und elektrische Verfassung und Mechaniker und flüssige Mechaniker ausführen. Es gibt unterteilt auch gewidmetes Computern und Geschäft und ethischer Praxis.

Zusammen gibt es zwölf Abschnitte Teil der F.E.-Prüfungfragen morgens des Tests. Obgleich die Fragen für jeden Testabnehmer unterschiedlich sein können, ist jeder Abschnitt ungefähr die gleiche Länge für jeden einzelnen Test. Z.B. gewidmet neue Versionen des Tests 15% von Vormittagssitzung F.E.-Prüfungfragen mathematischen Problemen und 7% Technikvolkswirtschaft. Diese Prozentsätze können mit jeder neuen Version des Tests ändern, also kann es eine gute Idee sein, nach dem spezifischen Zusammenbruch jedes Jahr zu erkundigen.

Nachmittag F.E.-Prüfungfragen sind abhängig von dem Major oder dem Bereich der Spezialisierung des Testabnehmers unterschiedlich. Es gibt sieben verschiedene Arten Nachmittagsprüfung, einschließlich die Chemikalie, höflich und die Verfahrenstechnikfragen. Während der Nachmittagstest nur 60 Probleme umfaßt, wert ist jedes Problem zwei Punkte, während Morgen F.E.-Prüfungfragen je einen Punkt wert sind. Vier Stunden zugeteilt r, um den Nachmittagsabschnitt abzuschließen, unabhängig davon den Art des Tests genommen. Wie das Morgensegment sind Nachmittagsfragen alle Probleme der mehrfachen Wahl.

Jede Nachmittagsprüfung enthält die Fragen, die in Richtung zu einer spezifischen Niederlassung der Technik übersetzt. Ein chemischer Ingenieur geprüft auf verschiedenen Themen als ein Klimaingenieur, obwohl es irgendeine Deckung zwischen Disziplinen geben kann. Gerade wie mit dem Morgentest, aufgegliedert die Nachmittagsprüfung in einige belastete Abschnitte mit einem Standardprozentsatz des Tests -; auf der Klimatechnikversion z.B. Fragen über Wasser und Abwasser 30% des Tests bilden. Nachmittagsfragen sind gewöhnlich schwieriger als Morgenfragen und können mit.einbezogene vorgerücktere Berechnungen und spezifisches Wissen.