Was sind die verschiedenen Arten der GMAT® Fragen?

Die graduierte Management-Aufnahme Test® (GMAT®) verwendet durch einige Universitäten, um Eingangsanforderungen für graduierte Programme festzustellen. Die sieben verschiedenen Arten der GMAT® Testfragen umfassen analytische Schreibensfähigkeiten, Mathematik und problemlösende Fähigkeiten, Leseerfassen, kritisches Denken und Sprachfähigkeiten. Diese Fragen eingeschlossen in den vier Zeit Abschnitten des Tests t, und sie bestehen Auswahlfragen und aus Versuchantworten.

Die ersten zwei Abschnitte der GMAT® Fragen sind Versuche, die ein erfordern, eine Ausgabe oder ein Argument zu analysieren. Diese Anweisungen anzeigen einen Durchgang, um den Anwärter zu lesen und dann zu bitten, in einem zeitgesteuerten Versuch für jeden der zwei Abschnitte zu antworten. Anwärter gebeten normalerweise, auf die Frage kritisch zu reagieren und ihre Veranschaulichung auf dem Thema zu erklären. Der erste Versuch erfordert die Analyse einer Ausgabe, und die Sekunde erfordert die Analyse eines Arguments.

Mathematik und problemlösende Fähigkeiten geprüft im dritten Zeit Abschnitt der GMAT® Fragen. Das erste Teil dieses Abschnittadressen-Lösens von Problemen und umfaßt die grundlegenden und vorgerückten mathematischen Probleme, wie grundlegende Arithmetik, Kalkül, Geometrie und Algebra. Fragen mit.einbeziehen Themen wie Gleichungen, Quadratwurzeln ehen, darstellende Zahl, dezimale Umwandlung, Verschiedenheiten und Statistiken.

Datenhinlänglichkeit ist der Name der zweiten Art der Mathefragen, und sie mit.einbezieht nd, festzustellen ob gegebene Antwort der Aussagen genug eine Frage. Die GMAT® Fragen für diesen Bereich mit.einbeziehen zwei Aussagen ereich, die von einer Liste der Zusammenfassungen gefolgt, die man von den gegebenen Daten bilden könnte. Der Anwärter muss die zwei gegebenen Aussagen analysieren und eine Aussage von der Liste wählen, die die beste Antwort ist.

Der letzte Abschnitt von GMAT® fragt Fokus auf der mündlichen Fähigkeit des Anwärters und besteht aus Auswahlfragen, die innerhalb eines bestimmten Betrags Zeit beantwortet werden müssen. Die erste Gruppe von Fragen prüfen die Fähigkeiten des Anwärters in der Grammatik, indem sie ihn bittet, Sätze zu beheben. Der Anwärter kann Fragen betreffend die beste Wortwahl für einen Satz, korrekten einen Satzaufbau und den korrekten Gebrauch von Wortschatz sehen. Die folgende Gruppe von Fragen fordern, dass der Anwärter vier kurze Durchgänge liest und einige Fragen beantwortet über, was gelesen.

Kritische Argumentation bildet den letzten Abschnitt der GMAT® Fragen und bittet den Anwärter, kurze Argumente zu lesen. Ihm oder ihr dann gegeben eine Liste möglicher Zusammenfassungen man konnten vom Argument bilden und müssen die beste Zusammenfassung wählen. Zusätzlich konnten einige Fragen nach spezifischen Schwächen im gegebenen Argument fragen und den Anwärter erfordern, die schwächste Aussage von einer gegebenen Liste zu wählen.