Was sind die verschiedenen Arten der Krankenpflege-Jobs in den Pflegeheimen?

Es gibt vier Hauptarten Krankenpflegejobs in den Pflegeheimen: geregistrierte Krankenschwestern (RNs), geriatrische Krankenschwestern, genehmigte praktische Krankenschwestern (LPNs) und Helfer der zugelassenen Krankenschwester (CNAs). Alle Krankenpflegeanlagen haben gewöhnlich jede mögliche Zahl von RNs und von CNAs, aber viele langfristigen Sorgfaltmaßeinheiten - besonders größere Anlagen - einsetzen alle vier Arten Krankenschwestern er. Jeder dieser Pflegeheimjobs hat einen eindeutigen Satz Funktionen und Verantwortlichkeiten, und jeder erfordert ein anderes Ausbildungsniveau.

Ein RN hält einen zwei oder vierjährlichen Grad in der Krankenpflege. Er oder sie aufgeladen mit einer hohen Stufe der Verantwortlichkeit und der geduldigen Sorgfalt en. Rn-Krankenpflegejobs in den Pflegeheimen zur Folge haben gewöhnlich die Überwachungpatienten und zuführen, und ausüben die Medikation nd, behandeln Dringlichkeiten, Diagnoseprüfung, und erziehen Patienten. Viele Pflegeheime haben nicht ein im Dienstganztags des Doktors, also ist der RN der erste Punkt des Kontaktes zwischen dem Bewohner und dem medizinischen Personal. Er oder sie angefordert e, unter Druck gut zu arbeiten, außergewöhnliches organisatorisches und Führungsqualitäten zu besitzen, und einen festen aber sympatischen Umgang mit Kranken zu haben.

Anderer der allgemeinsten Krankenpflegejobs in den Pflegeheimen ist der eines LPN. LPNs kann mit RNs leicht verwechselt werden, aber das Niveau der Verantwortlichkeit und der Ausbildung ist in beträchtlichem Ausmaß unterschiedlich. LPNs erzielen Bescheinigung nach einem Studienjahr, und sie arbeiten normalerweise unter der Überwachung eines RN. Pflegeheimjobs für diese Art der Krankenschwester finden häufig die LPN Behandlungsaufgaben festgestellt durch den RN; diese können die lebenswichtigen Zeichen der Aufnahme einschließen, medizinische Diagramme des Bewohners beibehalten, und den glatten Betrieb der Anlage sicherstellen. RNs haben allgemein medizinischere Aufgaben als LPNs; RNs bilden auch ein erheblich größeres Gehalt.

Eine weniger allgemeine Art Krankenpflegeposition in einem Pflegeheim ist die geriatrische Krankenschwester. Geriatrische Krankenschwestern sind normalerweise RNs, die Studie oder Erfahrung spezialisiert, auf, die älteren Personen zu behandeln. Da alternde Einzelpersonen in den langfristigen Sorgfaltanlagen einen eindeutigen Satz medizinische Notwendigkeiten haben - und die oftmals zahlreichen Beschwerden, zum mit zu ringen - geriatrische Krankenschwestern verwenden ihr fachkundiges Wissen, um Behandlung zur Verfügung zu stellen. Geriatrische Krankenschwestern sind normalerweise in sehr Stoßzeit.

Unter allen Krankenpflegejobs in den Pflegeheimen, ist die DOSE das sichtbarste. Er oder sie abgeschlossen einen Kurs in der Krankenpflegeunterstützung und empfangen eine Bescheinigung. Die DOSEN-Arbeiten nah mit beiden Krankenschwestern und Bewohnern, zum der Notwendigkeiten der Bewohner sicherzustellen getroffen zufrieden stellend. Viel der praktischeren Arbeitsfälle zur DOSE; dieses könnte das Baden einschließen und das Kleiden der Bewohner, Bewohnern helfend verwenden den Restroom und die Unterstützung mit Mahlzeiten und der Fütterung.